Wild

1 Bild

Wildschwein-Jagd führt zu Sperrungen

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 14.11.2017

Wildschweine fühlen sich in den Wäldern von Cappenberg wohl - und das bleibt nicht ohne Folgen. Landwirte klagen über Schäden auf den Feldern und Anwohner über Probleme in Gärten. Ende November gibt es im dritten Jahr in Folge eine Jagd. Ziel der Jagd sei, die steigende Wildschwein-Population einzudämmen, denn in den Wäldern haben die Tiere keine natürlichen Feinde. Termin für die Drückjagd ist der 25. November. Im Umfeld...

Bildergalerie zum Thema Wild
44
31
28
18
1 Bild

Jagd auf Wildschweine am Samstag! 3

Sara Holz
Sara Holz | Hattingen | am 27.10.2017

Die Kreisverwaltung bittet Straßenverkehrsteilnehmer in Hattingen und Umgebung am Samstag, 28. Oktober, ganz besondere Vorsicht walten zu lassen. Anlass ist eine für diesen Tag angekündigte Jagd insbesondere auf Wildschweine. Sie findet zwischen 9 und 14: Uhr zeitgleich in rund 15 Revieren in Hattingen und Velbert statt. Um auf die besondere Situation aufmerksam zu machen, platzieren die beteiligten Jagdbezirke an einigen...

1 Bild

Herbstliche Gefahr durch Wild – Vorsicht beim Autofahren

Karin Janowitz
Karin Janowitz | Dorsten | am 25.10.2017

Am kommenden Wochenende werden die Uhren umgestellt und damit halten die kürzeren Tage Einzug. Nebel, Regen und Dämmerung schränken die Sicht beim Autofahren nun häufig ein. Gerade in dieser Jahreszeit kommt es vermehrt zu Unfällen mit Wildtieren. Die Tierschutzorganisation TASSO e.V. gibt Tipps, wie sich Autofahrer in der dunklen Jahreszeit am besten verhalten sollten. Besonders auf Strecken, die an Wäldern oder Feldern...

1 Bild

Wild-Pinkler 2

Schnappschuss

1 Bild

Kleiner "Spießer" .... ! 2

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 20.09.2017

Kalkar: Haus Horst | Schnappschuss

1 Bild

Hallo .... ich bin der Kronprinz .... 9

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 02.09.2017

Kalkar: Haus Horst | Schnappschuss

Anzeige
Anzeige
1 Bild

vorsichtig 3

Wolfgang Tiesler
Wolfgang Tiesler | Haltern | am 13.08.2017

Haltern am See: Naturwildpark Granat | Schnappschuss

1 Bild

Collage 4

Schnappschuss

4 Bilder

Mutterliebe .... 4

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 13.07.2017

Kalkar: Haus Horst | Nichts ist so ausgeprägt wie Mutterliebe .... dies fiel mir heute wieder auf bei meiner Begegnung mit dem Damwild in den Wäldern um den Rittersitz Haus Horst vor den Toren der mittelalterlichen Hansestadt Kalkar ....

4 Bilder

Rudel hier - Rudel dort .... und ein Kitz mittendrin .... 3

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 04.07.2017

Kalkar: Haus Horst | Mal kurz in den Wald .... den Wald des Rittersitzes Haus Horst in Kalkar .... wundervolle Tiere .... Damwild unter schattigen Bäumen ....

1 Bild

Mir juckt das Fell .... 3

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 24.06.2017

Kalkar: Haus Horst | Schnappschuss

1 Bild

An apple a day - keeps the doc away ....! sagt man .... 4

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 22.06.2017

Kalkar: Haus Horst | Schnappschuss

18 Bilder

Nachwuchs beim Damwild auf Haus Horst in Kalkar 8

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 20.06.2017

Kalkar: Haus Horst | Nach einer Schwangerschaft von etwa 33 Wochen wurden in diesen Tagen die ersten Damwild-Kälber im Wald- und Wildgehege des Rittersitzes Haus Horst geboren. Einige werden in den nächsten Tagen das Licht der Welt erblicken. Bereits nach etwa einer Stunde kann der Nachwuchs stehen und macht die ersten Geh- und Laufversuche. Heute ist es mir gelungen, einige Male den Nachwuchs vor die Kamera zu bekommen, ich bleibe dran und...

1 Bild

Luchs

Jürgen Teine
Jürgen Teine | Lünen | am 23.05.2017

Schnappschuss

Appell an Hundehalter: Rücksicht in Wald und Flur nehmen

Wer mit seinem Hund in Wald und Flur spazieren geht, sollte sich vorher eine ehrliche Antwort auf die Frage geben, ob sein Vierbeiner Wildtieren nachstellt oder nicht. Darauf macht jetzt Kreisjagdberater Dietrich Junge aufmerksam. In den vergangenen Jahren ist es vorgekommen, dass Rehe von wildernden Hunden gehetzt und gerissen wurden. Die Ausgangslage ist eindeutig: „Wer damit rechnen muss, dass sein Hund Wild aufstöbert...

1 Bild

Damwild 1

Jürgen Teine
Jürgen Teine | Lünen | am 15.05.2017

Schnappschuss

3 Bilder

Unbekannte werfen Fleisch in den Wald

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 29.04.2017

Reifen und alte Möbel in der Natur sind fast schon ein gewohntes Bild - im Cappenberger Wald entsorgten Unbekannte nun aber den Inhalt einer Kühltruhe. Würstchen, Frikadellen, Putenbrust, Seelachsfilet und andere gefrorene Lebensmittel landeten neben zwei blauen Säcken mit Hausmüll im Unterholz am Struckmannsberg. Wildmeister Peter Markett kümmert sich für den Grafen von Kanitz um das Revier und leitete noch am Freitag...

1 Bild

Natur erleben

Robin Cordt
Robin Cordt | Iserlohn | am 27.01.2017

Schnappschuss

1 Bild

Kreis Unna warnt vor Wild auf den Straßen

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 27.10.2016

Autofahrer haben es im Herbst und Winter nicht leicht, denn die Verhältnisse auf den Straßen sind eine Herausforderung. Regen, Nebel, Schnee und Eis sind die eine Sache, doch in der dunklen Jahreszeit steigt auch die Gefahr von Unfällen mit Wild, warnt der Kreis Unna. Gas weg und Augen auf gilt gerade im Bereich von Wäldern und Feldern, denn eine vorausschauende Fahrweise verhindert viele Wildunfälle. Fernlicht schrecke...

1 Bild

Wildes Graffiti 2

Jürgen Cordt
Jürgen Cordt | Schwelm | am 17.10.2016

Oberhausen: Centro | Schnappschuss

2 Bilder

Hund hetzt Reh in Tor am Schulzentrum

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 16.10.2016

Tier-Drama im Norden von Lünen: In Panik flüchtete am Samstag ein Reh vor einem Hund - zwischen den Gitterstäben eines Zauns endete die Jagd. Den Hund im Nacken wollte das Reh in seiner Not durch ein Tor am Schulgeländes des Gymnasiums Altlünen an der Rudolph-Nagell-Straße springen, doch das gehetzte Tier prallte mit dem Kopf gegen das Metall und verkeilte sich zwischen den Metallstreben. Zeugen waren schnell zur Stelle,...

1 Bild

Wilde Wasser... 22

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 10.10.2016

Schnappschuss

1 Bild

Herbstfest des Fördervereins Wildgatter - Essen Heissiwald e.V.

Jean Pierre Kurth
Jean Pierre Kurth | Essen-Süd | am 06.10.2016

Ein buntes Programm rund um das Gehege im Heissiwald mit Unterhaltung und Spielen für die Kinder bietet der Förderverein am kommenden Sonntag, dem 9. Oktober 2016, auf dem Weg zur Platte an. Fleißige SammlerInnen von Kastanien, Eicheln, Bucheckern etc. als Winterfutter für die Tiere erhalten schöne Urkunden. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt. Die ganze Aktion findet in der Zeit zwischen 10-12 Uhr statt.