Wind

1 Bild

verwindet

Gerd Zeinert
Gerd Zeinert | Dortmund-Süd | am 30.05.2018

Dortmund: Uni Dortmund | Schnappschuss

Bildergalerie zum Thema Wind
55
45
28
21
6 Bilder

Gebeutelt vom Wind oder…… 4

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 23.05.2018

…..die Kraft der Natur.

10 Bilder

Wo bleibt der Frühling 5

Horst Schwarz
Horst Schwarz | Castrop-Rauxel | am 01.03.2018

Castrop-Rauxel: Europastadt | Das war ne kalte Nacht nicht nur für die Vogelwelt, viel schlimmer ist es wohl für unsere Obdachlosen! Wir müssen froh sein das es Menschen  gibt  die sich ehrenammtlich um diese kümert!

2 Bilder

Halde Hoheward 2

Alexandra Gerlach
Alexandra Gerlach | Hattingen | am 29.01.2018

Samstag bei schönem Sonnenschein aber eisigem Wind ;-)

1 Bild

Blick in Nachbars Garten 3

Armin Mesenhol
Armin Mesenhol | Kamp-Lintfort | am 24.01.2018

Kamp-Lintfort: Mesenhol | Der Blick in Nachbars Garten zeigt, das wir selber doch mal wieder Glück gehabt haben beim Sturm Friederike. Bei uns fielen nur ein paar kleine Äste aus den Tannen herunter, aber den Nachbarn hatte es da schlimmer erwischt. Dort haben 4 Bäume den Windböen nicht stand gehalten und hatten sich verabschiedet. Sie fielen über den Gartenzaun auf einen öffentlichen Fuß- und Radweg. Zum Glück war in diesem Augenblick dort niemand...

1 Bild

Friederike: Wieder Böen in Orkanstärke zu erwarten!

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Herdecke | am 18.01.2018

Mit hohen Windgeschwindigkeiten zog das Sturmtief Friederieke am heutigen Donnerstag, 18. Januar 2018, auch über Herdecke. Die erste Meldung erreichte die Freiwillige Feuerwehr um 9:52 Uhr. Seitdem steht das Telefon nicht still. Bis 16 Uhr wurden insgesamt 61 Einsätze im Stadtgebiet abgearbeitet. Dabei handelte es sich überwiegend um umgestürzte Bäume und Schäden an Dächern. In der Neuen Bachstraße sowie in der...

4 Bilder

Sturmtief "Friederike" hält die Stadt in Atem

Entwurzelte Bäume, umgewehte Verkehrsschilder oder Dachpfannen, die sich lösten: Die Feuerwehr muss dank "Friederike" so einige Male ausrücken. Bis 15.30 Uhr gab es 46 Einsätze im Stadtgebiet.  "Verglichen mit Ela ist es weniger heftig", sagt Feuerwehr-Sprecher Florian Brandt.  112, der Notruf der Feuerwehr, war im gesamten Kreis Recklinghausen zeitweise unterbrochen. Für die Bürger heißt der Ratschlag: Bei Lebensgefahr...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Sturmtief "Friederike" wütete in Essen

Dirk Bütefür
Dirk Bütefür | Essen-Nord | am 18.01.2018

Über 100 Einsätze verzeichneten die Essener Feuerwehr und Polizei bereits eine Stunde nachdem der Sturm am letzten Donnerstag gegen 9.30 Uhr mit Böen bis zu 11 Windstärken über Essen hinwegzog. Keine Mülltonne, freistehende Straßenschilder oder schlecht befestigte Werbebanner waren vor dem Sturm sicher. Auch wurden viele Bäume, so wie an der Altenessener Straße / Ecke Höltestraße, mit samt ihren Wurzeln aus dem Erdreich...

1 Bild

+++ Sturm "Friederike": Stau auf fast allen Autobahnen, Bahn und Brücke gesperrt - Schulen teils geschlossen - Bahnverkehr eingestellt - Schäden sofort der Versicherung melden +++

Der Haupteingang des Finanzamts Dinslaken bleibt bis auf Weiteres wegen eines Sturmschadens am Dach gesperrt. Besucher können den Personaleingang im Innenhof des Finanzamts nutzen. Der Eingang zum Innenhof befindet sich an der Bismarckstraße. Verkehrslage Auf allen Autobahnen gibt es derzeit lange Staus mit Verzögerungen von bis zu einer Stunde. Die A59 ist sowohl in Richtung Duisburg und in Richtung Dinslaken dicht,...

1 Bild

Sturm Friederike: Was Sie wissen sollten!

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 18.01.2018

Schnell werden noch die letzten Bäume beschnitten, damit es gleich nicht Äste regnet: Sturmtief Friederike ist auf NRW-Kurs! Davon betroffen sind natürlich auch Hagen, Breckerfeld, Herdecke und Wetter. Hier die wichtigsten Meldungen im Überblick (wird ständig aktualisiert). Verkehr Glücklicherweise ist die Stadtanzeiger-Redaktion längst vollständig anwesend, denn: Die Bahn hat den Zugverkehr weitestgehend eingestellt...

4 Bilder

Eisvogel gut versteckt 5

Andrea Weyand
Andrea Weyand | Dinslaken | am 17.01.2018

Auch  der Eisvogel zischte im stürmischen Flug über den Rotbach, um sich seine Mahlzeit zu fischen. Ich flog- bzw. zoomte in Windeseile hinterher. Hier das Ergebnis:

1 Bild

Sturmwarnung: Xantener Wochenmarkt wird abgesagt 2

Christoph Pries
Christoph Pries | Xanten | am 17.01.2018

Xanten. Der Deutsche Wetterdienst hat eine Unwetterwarnung für den Kreis Wesel für Donnerstag, 18. Januar, herausgegeben. Ab den frühen Morgenstunden wird Wind in Sturmstärke mit Geschwindigkeiten bis zu 110 km/h erwartet. Bei solchen Windstärken besteht Gefahr durch umherfliegende Gegenstände, etwa Schilder, Werbetafeln, Dachziegeln etc. Weiterhin besteht Gefahr durch Astbruch oder durch umstürzende Bäumen. Aufgrund dieser...

Wochenmarkt fällt am Donnerstag aus

Karin Janowitz
Karin Janowitz | Dorsten | am 17.01.2018

Aufgrund der aktuellen Sturmwarnung fällt der Wochenmarkt in Dorsten am Donnerstag, 18. Januar aus. Es wird ein kräftiges Sturmtief erwartet, das schwere Sturmböen (bis 100 km/h) mit sich bringt, in starken Schauern und Gewittern auch einzelne Orkanböen mit Windgeschwindigkeiten über 120 km/h.

2 Bilder

Die ersten Kätzchen blühen 5

Andrea Weyand
Andrea Weyand | Dinslaken | am 08.01.2018

Kaum sind die ersten Sonnenstrahlen wieder vom Schlaf erwacht, da kriechen auch schon die ersten Kätzchen hervor.

4 Bilder

Sturm reißt Vordach ab – Dachplatten krachen auf Mercedes

Karin Janowitz
Karin Janowitz | Dorsten | am 04.01.2018

Heftige Windböen sorgten am Nachmittag des 03. Januars in Hervest Dorsten dafür, dass ein Garten-Vordach auf einen geparkten Mercedes krachte und ihn stark beschädigte. Durch den Sturm wurden die auf einer Holzkonstruktion befestigten Dachplatten aus Plexiglas weggerissen und etliche Meter durch die Luft geschleudert. Anschließend krachte eine von ihnen auf den Pkw an der Dorfstraße. Genau in dem Moment als die Eigentümer...

1 Bild

Drachenflug - Wind war nicht genug ! 2

Manfred Wittenberg
Manfred Wittenberg | Düsseldorf | am 01.11.2017

Nebra: Manni57 | Schnappschuss

12 Bilder

BELGIAN IMPRESSIONS CH. 4 ... De Duinen ... 2

Christoph Niersmann
Christoph Niersmann | Hilden | am 14.10.2017

... Ch. 4 In de Duinen ... ... ein wunderbarer Nachmittag, eine spätsommerliche Sonne strahlt vom blauen Himmel. Meine Frau liegt mit den Daltons am Strand, ich unterdessen durchstreife mal wieder die Duinen. Lasse mich vom Wind und von meinen Gedanken treiben. Meine Blicke schweifen über die Dünenlandschaft zu meinen Füßen. Diese Landschaft, die stets in Bewegung ist und doch scheinbar statisch scheint. Man sieht...

1 Bild

Sturm-Gewinnler

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 13.09.2017

Gladbeck: Horster Straße | Schnappschuss

1 Bild

Sturmwarnung: Heftige Winde in Gladbeck

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 13.09.2017

Ordentlich durchgepustet wird Gladbeck am Mittwoch und Donnerstag (13. - 14. September). Bis Donnerstagnacht werden Sturmböen und heftiger Wind erwartet. Dabei können herabfallende Äste und lose Gegenstände zur Gefahr werden.  Der Deutsche Wetterdienst warnt in Gladbeck vor Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 km/h und 85 km/h (Windstärke 8 bis 9) aus südwestlicher Richtung. Am Donnerstag kann der Wind immer noch...

1 Bild

LuftiKuss 1

Schnappschuss

21 Bilder

WESEL... OHNE B A L L O N -GLÜHEN! 11

ANA´ stasia Tell
ANA´ stasia Tell | Wesel | am 23.08.2017

Wesel: Niederrhein | FREIZEIT im SOMMER! PPP-TAGE EIN ABEND in WESEL am Niederrhein mit LK-Bekannten! Einen dezent sorgenvollen Blick sandte ich gen´ Himmel, am 04. August, als ich auf dem Weg zum Bahnhof war. Nun, es könnte trocken bleiben, und eben einmal NICHT so schwitze-heiß, wie man es zu dieser Jahreszeit erwarten könnte. Der Wind wehte mir entgegen, und mir gefiel das. Wie abgemacht, einigermaßen pünktlich sogar, kam ich in...

2 Bilder

Die holländische Blähgans  3

Die Gans, die steht im Garten auf einem Bein, sie lässt an ihrem Brüstlein den Wind herein. Sag, wer mag die Gans wohl sein, die da dreht auf einem Bein, mit dem prallen windgefüllten Bauchsäcklein?

2 Bilder

Bedrohlich.... 2

Frank Heldt
Frank Heldt | Kamen | am 11.08.2017

Kamen: Methler | ....sah es am Himmel aus... Nur viel geregnet hatte es dabei nicht. Aufnahmen aus dem Dachfenster in Kamen Methler vom 08.08.2017

9 Bilder

Bochumer - Norden : Vom Winde verweht - oder Barfuss mit dem Smartphone ... 22

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 05.08.2017

Ganz früh Morgens ... Windes rauschen ... Die Natur etwas belauschen ... Ach, auch das ist großes Glück - ich liebe diesen Garten Blick ...

1 Bild

WINDIG-SCHÖNER R H E I N - TAG! 26

ANA´ stasia Tell
ANA´ stasia Tell | Essen-Ruhr | am 05.08.2017

Schnappschuss