Wunder

1 Bild

Zauberwald - Vorsicht Trolle ! 3

Katrin Kraja
Katrin Kraja aus Hagen | am 26.11.2014

Hagen: Sterbecker Tal | Schnappschuss

Bildergalerie zum Thema Wunder
6
3
3
2
8 Bilder

Der kleine Frühling möchte überhaupt gar nicht ;-) aus dem November abgeholt werden 3

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann aus Kleve | am 23.11.2014

Kleve: Forstgarten | Von Ulrike von Preetzmanns schönem Bild inspiriert, dachte ich schon vor zwei Wochen an "unseren" Baum im Klever Forstgarten. Ob er denn wohl auch schon ein paar Blüten trägt? Zu unserer großen Freude - ja, tatsächlich! Von mir aus :-) kann uns der kleine Frühling im November noch lange erhalten bleiben. Ich wünsche allen LK'lern und Lesern einen schönen Sonntag! Genießt / Genießen Sie das gute Wetter und vielleicht so...

1 Bild

Blume der Liebe 3

Doris Sponheimer
Doris Sponheimer aus Düsseldorf | am 08.11.2014

eine wahre Geschichte ... Vor vielen, vielen Jahren wanderte ein Mann über karge Felder und steinige Wege. Seine dunkle Gestalt bildete einen krassen Kontrast zum sonnengetränkten Frühlingshimmel, an dem winzige Schäfchen ihren Schabernack trieben. Sie kümmerten sich nicht um den einsamen Wanderer, dessen tief herunter gezogene Kapuze jeglichen Blick in sein gesenktes Gesicht verwehrte. Sie tollten weiter über die...

1 Bild

Wunder für ... 4

Doris Sponheimer
Doris Sponheimer aus Düsseldorf | am 12.09.2014

Es geschah an einem dieser Tage, die einen Großteil seines noch jungen Lebens bestimmten. Die Sonne schickte in verschwenderischer Geberlaune goldene Strahlenbündel vom azurblauen Himmel, unter denen die Natur ihre Pracht entfalten konnte. Auch die Menschen ließen sich Nase kitzeln und Seele streicheln. Seppi gehörte nicht zu ihnen. Sein Herz lag schwer wie ein Eisklumpen in seiner schmächtigen Jungenbrust. Mit hängenden...

1 Bild

Happy End für Rüde Rasco

Raphaela Mück
Raphaela Mück aus Velbert | am 18.06.2014

Drei Tage lang streunte der faßt einjährige Rüde Rasco durch Wuppertal. Alle halfen suchen bis dann das unglaublichste passierte womit niemand gerechnet hätte Alle waren geschockt als der fast einjährige Mischlingsrüde aus Bulgarien in Wuppertal weglief. Die Polizei hat ihn verfolgt aber konnte den jungen Hund jedoch nicht einfangen auch mehrere Leute waren bei diesem Versuch gescheitert. Rascos reise begann an der...

1 Bild

War das „Wunder von Bern“ die eigentliche Geburtsstunde der BRD? 10

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | am 02.06.2014

Man könnte es beinahe glauben, wenn man sich die Replika des Pokales anschaut. Und wer noch glaubt, dass 2014 wieder ein Wunder geschieht, kann sich gerne zu Wort melden!

1 Bild

Wunder von Köln

Christine Lindemann
Christine Lindemann aus Dortmund-City | am 10.05.2014

Schnappschuss

20 Bilder

Offene Kirche Schalke

Kurt Gritzan
Kurt Gritzan aus Gelsenkirchen | am 08.03.2014

Gelsenkirchen: Offene Kirche Schalke | an allen Heimspiel-Samstagen des S04 ab 10 Uhr Zeit für Gespräche über Gott und die Welt und Schalke in der Kath. Pfarrgemeinde St. Joseph, Gelsenkirchen-Schalke Grillostr. 62 Info zur Offene Kirche Schalke

1 Bild

Tanztheater „Abrakadabra“: Ein gewöhnliches Wunder 1

Annette Schröder
Annette Schröder aus Witten | am 28.01.2014

Witten: Saalbau | Abrakadabra: Das Tanztheater führt am Freitag, 31. Januar, von 18.30 Uhr an im Saalbau, Bergerstraße 25, ihr neues Stück „Ein gewöhnliches Wunder“ auf. In dem Märchen-Musical geht es darum, dass in der Liebe alles möglich ist. Also geschieht nur ein ganz gewöhnliches Wunder. Aber vorher geht es drunter und drüber, keiner blickt mehr durch, ob Prinzessin, Bär, Schankwirt, hofdame, König, Hofstaat, ja nicht einmal der Zauberer....

Auf ein Neues in 2014!!! Tipps und Tricks für ein tolles Jahr

Jasmin Preuß
Jasmin Preuß aus Castrop-Rauxel | am 17.12.2013

Psst..... hoeren sie es auch? Bald ist Weihnachten und dann ist 2013 auch schon wieder zuende... 2014 kann beginnen, aber wie'? Soll 2014 alles besser werden als in diesem Jahr? Oder war dieses jahr so toll, dass das naechste Jahr es niemals toppen wird? Ideen für ein gelungenen Einstieg in das neue Jahr Schwups, da ist das Jahr auch schon wieder zuende und eun neues kann beginnen, aber fragt man sich denn nicht oft...

3 Bilder

Leben live!!! 18

Wunderzeit Wir standen mit dem Auto in einer Schlange an einer Ampel vor der Post, und warteten darauf dass sie wieder Grün zeigt. In der Kälte beim Schneegestöber sah ich einen Mann zusammengekauert, frierend, zitternd auf einem Kissen knien. Sein Anblick erbarmte mich, doch es war nicht möglich das Auto zu verlassen. Er hielt eine Dose in der Hand, die er vorübereilenden Menschen fast verschämt...

1 Bild

Finni, die Geburtstagsmaus 1

Doris Sponheimer
Doris Sponheimer aus Düsseldorf | am 11.12.2013

Witternd hob das braungraue Felltierchen seine rosafarbene Spitznase in den Abendwind. Die zarten Schnurrhaare vibrierten wie Silberfäden und das kleine Schnäuzchen war leicht geöffnet. Die stecknadelkopfgroßen Kohleäuglein funkelten wie schwarze Diamanten und die runden Mäuseohren glichen Satelittenschüsseln. Finni sondierte die Lage. Sie hatte noch einen weiten Weg vor sich und musste sich sputen. Bis Mitternacht blieb ihr...

Bibelvortrag

Ute Golik
Ute Golik aus Gladbeck | am 02.12.2013

Gladbeck: Gemeindesaal der Zeugen Jehovas | Zusammenkunft der Zeugen Jehovas, Gemeinde Gladbeck Sonntag, dem 08.12.2013, um 10.00 Uhr, in der Johannastraße 19 in Gladbeck Das Thema des Bibelvortrags lautet: "Sind die in der Bibel berichteten Wunder wirklich geschehen?" Jeder, der seine eigene Bibel gerne besser kennenlernen möchte, ist herzlich zu dem Bibelvortrag eingeladen. Es findet keine Kollekte statt.

1 Bild

September-Veranstaltung kulturTREFFsauerland

Barbara Erdmann
Barbara Erdmann aus Gladbeck | am 12.09.2013

Schmallenberg: Stadthalle | Der kulturTREFFsauerland startete mit einer Doppel-Lesung in sein zweites Jahr. Zwei schreibende Bürger aus dem Sauerland beschäftigten sich am 10. September um 19 Uhr im Foyer der Stadthalle Schmallenberg lesend mit der Frage: “Wunder – gibt’s die?” Hans-Dieter Grabowski aus Schmallenberg erzählte in seiner Lesung von seiner wundervollen Begegnung mit Samson, die aus ihm den Menschen machte, der er heute ist. Emil...

5 Bilder

Vom Schmetterling der seine Flügel verlor... 2

diese kl. Fabel hilft, immer einen Hoffnungsschimmer zu bewahren... Gestern noch erfreute das reizende Bild zauberte Lächeln in Gesichter. Fein vibrierende Flügel glänzten in der Sonne, anmutig umschwebte die kleine Zauberin betörend duftende Blüten. Sie tanzte auf und nieder, lockte unermüdlich Artgenossen zum Reigen um das duftende Meer reicher, verführerischer Blütenpracht. Plötzlich waren sie nicht mehr...

1 Bild

Ein Herz für dich

Peter Siama
Peter Siama aus Wattenscheid | am 05.09.2013

GE: Alte Zeche Holland | Schnappschuss

5 Bilder

Mal so betrachtet... 8

Das Leben schenkt Begegnungen lässt verstehen... sehr klar erst im Rückblick, oder bestimmten Lebenslagen; alle Menschen sind gleich und doch sehr unterschiedlich alle Wesen... Näher betrachtet lauter brillante Partikelchen im Universum manche überschätzt manche unterschätzt einige voller Überheblichkeit manche voller Demut gekannt, verkannt einfühlsam, oder oberflächlich alle unterschiedlich alle...

4 Bilder

Wunder ….! 12

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | am 21.07.2013

Unna Massen: Ist es ein Wunder | Ist es ein Wunder das meine Enkelin die Bienen und Hummeln im Terrassenhügel fotografieren möchte? Schweren Herzens habe ich mich von meiner ersten digitalen Canon Kamera getrennt. Ich denke aber es musste sein, sie wollte immer meine derzeitige Samsung haben. Ich bin gespannt ob sie in Opas Fußstapfen tritt. Ich wünsche allen Lesern meines Beitrages noch einen schönen Sonntag und nette Begegnungen.

3 Bilder

An Wundern ist niemals Mangel in der Welt, 1

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | am 07.04.2013

Unna Massen: Wunder der Natur | ich finde ich habe wieder eines entdeckt! Die Natur steckt voller Wunder halten sie die Augen auf und sie werden sich ebenfalls wundern! Oma schätzte schon die Heilwirkung!

"Wenn ich mir eine Religion aussuchen müsste..." 1

Dr. Mathias Knoll
Dr. Mathias Knoll aus Arnsberg | am 19.03.2013

„Es ist ein Wunder, dass ich noch lebe…, “ lächelte Herr T., der gelegentlich etwas geschwollen daher sprach. “…und deswegen horche ich jeden Tag in mich hinein. Ich habe gelernt auf die Gezeiten meiner physiologischen Strömungen zu achten. Aber je älter ich werde, desto wahrscheinlicher wird es, dass auch ich sterbe. Das wird Sie kaum überraschen?!“ „Wer will schon allein auf der Welt überleben?“ sagte ich und bot Herrn...

2 Bilder

Roosters: Gelingt das Eishockey-Wunder?

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann aus Iserlohn | am 27.02.2013

Können die Iserlohn Roosters in den verbleibenden vier Hauptrunden-Spielen noch das Wunder vom Seilersee schaffen? Unser Mitarbeiter André Günther hat dazu folgendes geschrieben: Sechs Niederlagen in Serie sorgen dafür, dass sich die Iserlohn Roosters in dieser Saison vermutlich wieder pünktlich in den Urlaub verabschieden können. Die Play-Off‘s werden ohne die Sauerländer stattfinden. Die Enttäuschung um die beiden...

2 Bilder

6 blättriges Kleeblatt

Teodor Tansek
Teodor Tansek aus Oberhausen | am 07.02.2013

Liebe Leser, als der Schnee in der letzten Woche schmilzte und wir im Winter...Wohlgemerkt... sage und schreibe 15 Grad Celsius hatten, habe ich mich natürlich in den Garten begeben und entdeckte dabei ein, man mag es kaum glauben... 6 blättriges Kleeblatt und tat es zwischen zwei Seiten eines Buches und heute möchte ich Euch teilhaben lassen an dieses Außergewöhnliche Stück was uns die schöne Natur manchmal bietet! Falls...

34 Bilder

Die Welt ist voll alltäglicher Wunder. 6

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | am 02.02.2013

Unna: Wolken über Massen | Haben sie heute etwas Wundervolles erlebt? Ich, kann es für mich mit ja beantworten, bei meinem Spaziergang wurde ich von einem wunderschönem Wolkenspiel begleitet worden. Ich hoffe ich strapaziere ihre Geduld nicht mit den zahlreichen Bildern. Die Auswahl viel mir nicht leicht, ich hoffe sie finden ein passendes Motiv!

2 Bilder

Wunder - bare Zeit

Wunderbare Zeit Augen still, erwartungsvoll, andächtig, gläubig, glänzend auf den Schein der Kerzen gerichtet. Menschen leisen Melodien lauschend die vom Himmel zu schweben scheinen als Vorboten des Christkindes, der Engel. Ahnungen von heimlichen Wünschen der Menschen in dieser Zeit da Herzen gewandelt, zu Friedenshäfen, Lichtpunkten Liebessinseln werden. Herzen in die Frömmigkeit Andacht,...