Zero

1 Bild

Lesung aus „Zero“ am Tatort Depot

Antje Geiß
Antje Geiß aus Dortmund-City | am 13.10.2014

Um den gläsernen Menschen dreht sich Marc Elsbergs neuer Thriller aus dem er in der Reihe „Mord am Hellweg“ im Depot an der Immermannstraße am Montag (13.) um 20 Uhr vorliest. In „Zero – Sie wissen, was du tust“ stößt Journalistin Cynthia Bonsant bei ihren Ermittlungen über einen gewaltsamen Tod eines Jungen auf die gefeierte Internetplattform „Freemee“, die Daten sammelt und analysiert und ihren Millionen Nutzern ein...

20 Bilder

Sterne steigen in den Himmel: Das Sky Event von Otto Piene auf der Raketenstation Hombroich 10

Margot Klütsch
Margot Klütsch aus Düsseldorf | am 10.08.2014

Neuss: Raketenstation | Die Langen Foundation auf der Raketenstation in Neuss-Hombroich beteiligte sich zum ersten Mal an der Quadriennale, dem Düsseldorfer Kunst-Festival, das seit 2006 alle vier Jahre stattfindet. Dazu verwandelte Otto Piene, Mitbegründer der Düsseldorfer Künstlergruppe ZERO, die beiden großen Museumshallen in wahre Erlebnisräume: Der eine Saal dunkel mit rotierenden BIldern aus Licht, in dem anderen meterhohe aufblasbare...

1 Bild

Mit "ZERO" zurück in die Zukunft

Gelsenkirchen: Kunstmuseum | 50 Jahre nach der ersten Ausstellung der Kunstbewegung ZERO in Gelsenkirchen – mit Heinz Mack, Otto Piene und Günther Uecker und anderen – erinnert das Kunstmuseum Gelsenkirchen an dieses besondere Ereignis, das 1963 einen Höhepunkt des regen Kulturlebens der Stadt darstellte. Die Avantgarde-Bewegung, die zwischen dem Ende der 1950er und dem Anfang der 1960er Jahre eine Reduktion der künstlerischen Mittel anstrebte,...

1 Bild

Zero und Salentin - Science-Fiction in der Kunst

Dirk-R. Heuer
Dirk-R. Heuer aus Mülheim an der Ruhr | am 01.07.2013

„Im Schleudersitz durch die Galaxie, Hans Salentin, Zero und der Weltraum“ heißt es ab Sonntag, 30. Juni, im Kunstmuseum am Synagogenplatz 1. Die Gruppe Zero, zu der auch Salentin gehört, gründet sich kurz nach dem Sputnik-Schock im Oktober 1957 in Düsseldorf. Sie steht für den Aufbruch in die moderne Zeit, die Stunde Null der deutschen Kunst, die den Ballast der Nachkriegszeit von Bord wirft. Die Gruppe um Otto Piene,...

1 Bild

Hans Salentin in der Galerie Schütte

Daniel Henschke
Daniel Henschke aus Essen-Werden | am 28.06.2013

„Hans Salentin war gewiss kein einfacher Charakter – lebte zuletzt sehr zurückgezogen. Doch dem Betrachter seiner Werke bleibt nur ein Urteil: Die sind alle gut, form- und kompositionssicher!“ Galerist Gerd Schütte eröffnet am heutigen Samstag, 29. Juni, um 19.30 Uhr in seinen Räumen in der Hauptstraße 4, Seiteneingang, die Ausstellung „Hans Salentin – Zeichnungen, Collagen“. Der 1925 geborene Salentin gehörte 1958 zu...

2 Bilder

Das Ruhrgebiet rockt: Zero und Peeq im Studiotheater Colosseum in Essen!

Manuela Wolf
Manuela Wolf aus Duisburg | am 21.03.2012

Essen: Colosseum Theater | Das Ruhrgebiet rockt: am 31. März 2012 im Studiotheater Colosseum! Topact des Abends ist ZERO. Die Essener Band, um Frontmann Chris Vega spielt Rock, der den Nerv der Zeit trifft und orientiert sich dabei an Vorbildern von Toto über Iron Maiden bis hin zu Michael Jackson, Muse oder den Foo Fighters. Ihre neue EP „Welcome to Wonderland“ wird zeitgleich zum Konzert veröffentlicht. Außerdem dürfen sich alle ZERO-Fans noch auf...

13 Bilder

Zero bei Bochum Total 2011

Andreas Upmeier
Andreas Upmeier aus Unna | am 22.07.2011

Bochum: Bochum Total | Die Essener Rockband Zero um den Sänger und Gitarristen Chris Vega (Deluxe - The Radioband u.a.) spielten ein Unplugged Set, das erwartungsgemäß sehr routiniert, ausdrucksstark, gitarrenorientiert und authentisch rüberkam, so dass der Funke zu jedem des sehr gemischten Publikums übersprang.

1 Bild

Gold für Nagelkünstler Uecker

Martin Dubois
Martin Dubois aus Essen-Süd | am 13.09.2010

Düsseldorf: Rathaus | Günter Uecker trifft den Nagel auf den Kopf. Seit den 50er Jahren nutzt der Künstler den Metallstift anstelle des Pinsels und hat mit gespickten Bildern und Skulpturen durchschlagenden Erfolg. Seine Werke sind weltweit bekannt und werden auf Auktionen für rund eine Million Euro gehandelt. Jetzt zeichnet die Landeshauptstadt den ehemaligen Professor der Kunstakademie mit Edelmetall aus. Am Dienstag erhält der 80-Jährige den...