ZGL Lünen

1 Bild

Es hat Boomm gemacht — dann war der Betriebsausschuss ZGL beendet

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Unna | am 09.12.2017

Unna: Rathausplatz | . Kann so etwas auch in der Kreisstadt Unna passieren? Dies ist eine exemplarische Geschichte aus Lünen. Am 05.12.2017 war die Sitzung des Betriebsausschuss ZGL (Zentrale Gebäudebewirtschaftung Lünen) in der Geschwister-Scholl-Gesamtschule angesetzt. Zum Verständnis: ZGL ist die zentrale Einheit, die alle Schulen, Kitas und andere öffentliche Immobilien für die Stadt Lünen betreut, auf Neuhochdeutsch, also der...

1 Bild

Es hat Boomm gemacht — dann war der Betriebsausschuss ZGL beendet

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 07.12.2017

Lünen: Rathaus Lünen | . Am 05.12.2017 war die Sitzung des Betriebsausschuss ZGL (Zentrale Gebäudebewirtschaftung Lünen) in der Geschwister-Scholl-Gesamtschule angesetzt. Zum Verständnis: ZGL ist die zentrale Einheit, die alle Schulen, Kitas und andere öffentliche Immobilien für die Stadt Lünen betreut, auf Neuhochdeutsch, also der Facility Manager der Stadt. Eine durchaus wichtige Einheit, immerhin sind hier allein rund 100 Mio. EUR...

5 Bilder

Städtische Nutzungsvorschläge für die Schulräume in Beckinghausen gesucht - SPD-Ortsverein möchte Leerstand und Vandalismus vermeiden.

Udo Kath
Udo Kath | Lünen | am 20.02.2016

Lünen: Regenbogenschule | Lünen. In rund fünf Monaten wird die Regenbogenschule in Beckinghausen als Förderschule des Kreise Unna nicht mehr benötigt und steht dann nach den Sommerferien ab den 1. August 2016 leer. Damit die Räume von insgesamt 640 Quadratmeter und die angrenzenden Grundstücke weiter sinnvoll genutzt und dadurch gleichzeitig Leerstandskosten und Vandalismus vermieden werden, führten Vorstandsmitglieder des SPD-Ortsvereins...

1 Bild

ZGL (Zentrale Gebäudebewirtschaftung Lünen) landet Coup

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 11.12.2015

Lünen: Rathaus Lünen | . Kurz vor Jahresende wurde in der Ratssitzung am 10.12.2015 eine Änderung des Wirtschaftsplans 2015 der ZGL beschlossen. Diese noch wenige Tage vor Jahresende verwunderliche "notwendige" Änderung des Wirtschaftsplans für das ablaufende Geschäftsjahr wurde wieder einmal mit dem Argument und der Eilbedürftigkeit "Auslaufende Fördertopffristen" für Investitionsvorhaben begründet. Es geht um die Investitionen: • ...