Glasfaserausbau Uedem

Anzeige
Irgendwie verstehe ich da wohl etwas nicht. Erst wird der Stichtag verlängert das ist ja zu verstehen, dann wird am 5.Febr. 2017 ein Tag vor dem Stichtag 6.Febr.2017 ein Beitrag gepostet Aktionstag ein voller Erfolg 30% Marke geknackt und 6 Menschen stehen mit gestreckten Daumen und freuen sich?

Hallo, war da nicht die Rede von 40% müsste man haben. Oder hat man am 6.Febr. die fehlenden restlichen Prozente reingeholt? Hat man nun die 40%? Jetzt muss die Glasfaser erst mal prüfen, bislang wusste man doch nach einer Aktion am nächsten Tag wie der Stand ist. Ist es so schwer jetzt die Liste der Willensbekundeten zu zählen.

Glaube ich kaum, wenn ich dann lese, jetzt kann man weiterhin Anträge stellen zu den alten Bedingungen will heißen auch in Zukunft braucht man die € 750,- nicht zu zahlen bis zum nächsten Projektschritt. Wann dieser sein soll wurde nicht geschrieben und warum dann den Druck vorher so aufbauen.

Was hat man nicht alles versucht uns Bürger zu Überzeugen, mit Werbung überhäuft, Infoveranstaltungen/Abende wo einem erzählt wurde wie schlecht es uns gehen wird wenn wir kein Glasfaser bekommen würden (anwesend). Für mich war die Werbung schon leicht aggressiv, und auch unser Bürgermeister Herr Weber will es sich nicht nehmen lassen in Zukunft mit dem Finger auf uns zu zeigen weil es ja die Schuld der Bürger ist das Uedem kein Glasfaser bekommen würde.

Zu den 6 freuenden Glasfaserstammtisch Vertretern sage ich als alter Vertriebler, Erfolg hat man erst wenn man das Ziel erreicht hat und 30% sind keine 40% und Stichtag ist ungefähr das wenn der Lehrer früher bei der Klassenarbeit sagte in einer Stunde ist Abgabe. Oder hat man dann noch mal 10 Minütchen und dann nochmal 5 nachbekommen? (Ach Paul, die Antwort ist 40% aber mit 30% bist ja schon nah dran, kannst du Dich aber schon freuen gell). Aber ist ja schon lange her.
Hoffen wir weiter
Dieter Welter, Uedem
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.