Platanenfest in Uedem: Feiern unter Strick-Bäumen

Anzeige
Uedem: Marktplatz | Sie haben es überstanden, die Anwohner der Mühlenstraße: Die Bauarbeiten sind bis auf ein paar Kleinigkeiten so gut wie abgeschlossen und das soll nun gefeiert werden. Am kommenden Mittwoch, 2. Oktober, beim Platanenfest.
„Wir sind froh, dass die Zeit der Baustelle vorbei, sagt Heidi Binn, die mit den vielen Nachbarn,m Kunden und helfern am Mittwoch ein paar schöne Stunden verleben möchte.
Vor allem den Helfern soll auf diese Weise gedankt werden, denn die haben die Zeit der Baustelle mit ihren Aktionen angenehmer gestaltet.
Zum Beispiel mit den bestrickten Bäumen. „Bestrickend schön“, so bezeichnet Heidi Binn die Aktion, die die Mühlenstraße in der Zeit der Baumaßnahmen bunt präsentierte. 29 Bäume auf der Mühlenstraße wurden komplett von Wolle eingefasst, wovon auch der Bäckermeister Reiner Scholten begeistert war: „Toll!“.
Ab 18 Uhr geht es am kommenden Mittwoch los, kann unter den Platanen gemütlich geplauscht und geschwooft werden. Um dies zu untermalen, gibt es kalte und heiße Getränke und Grillwürstchen.und zwar alles für einen Euro, wie die Organisatoren versprechen: „Wir wollen ein paar schöne Stunden mit allen Anwohnern und weiteren Gästen verbringen.“
Die 29 Bäume werden nach dem Fest wieder entkleidet und werden eine neuer Verwendung zugeführt, sagt Heidi Binn: „Die Teile werden vom Strickkreis im Café Konkret zusammengefügt um daraus Decken, Mützen und Socken zu stricken.“ Anschließend werden sie an Hilfsbedürftige in Rumänien verschenkt.
Eigentlich hätten die Bäume noch länger bestrickt bleiben sollen, aber leider haben immer wieder Unbekannte die Umstrickungen aufgeschnitten. Dabei waren die Bäume nicht nur für die Anwohner der Hit. Immer wieder kamen Gäste um sich die Strick-Kunst anzuschauen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.