Handball: Uedemerinnen verlieren gegen Bruckhausen

Anzeige
Uedem: Zweifachturnhalle |

Am vergangenen Samstag empfingen die Damen des Uedemer TuS den TV Bruckhausen.

Auch wenn die Gäste aus Bruckhausen den zweiten Tabellenplatz belegen, wollten die Uedemer Handballerinnen nicht als unterlegene Mannschaft in die Partie gehen. Zwar gingen die Gäste zunächst mit 2 Toren in Führung, konnten diese aber nicht weiter ausbauen.
Bei einem Spielstand von 5:6 nach etwa 20 Minuten wurde deutlich, dass keine der beiden Mannschaften den nötigen Biss und Drang zum Tor verspürten. Auch das gewohnt schnelle Umschaltspiel der Uedemerinnen ließ lange Zeit auf sich warten. Und so gingen die beiden Mannschaften nach einer recht tempoarmen und unkonzentrierten ersten Halbzeit mit einem Spielstand von 6:8 in die Pause.

Überlegenheit der Gäste nicht zu sehen


Die Überlegenheit der Gäste, wie es die Tabellensituation vermuten ließ, war in der ersten Halbzeit nicht zu sehen.
Leider begann die zweite Halbzeit, wie die erste aufgehört hatte. Zwar wurde das Spiel der Uedemerinnen schneller und kontrollierter als es in der ersten Halbzeit war, aber sie konnten mittlerweile 4 Tore Vorsprung der Gäste nicht mehr aufholen. In den letzten 15 Minuten kippte das Spiel zu Gunsten der Damen aus Bruckhausen.

Uedemer belegen weiter Platz sechs

Nach 60 Minuten trennten sich die beiden Mannschaften mit 15:20, wobei die Überlegenheit aus dem Ergebnis auf dem Spielfeld nicht zu erkennen war. Die Damen aus Uedem belegen unverändert den sechsten Platz in der Tabelle.
Das nächste Spiel der UTuS Damen ist am 15. November in Rhede. Dort wird das verschobene Pokalspiel um 17.30 Uhr nachgeholt.
Das nächste Meisterschaftsspiel findet am Sonntag, 30. November, in der Halle an der Meursfeldstraße gegen die Damen des Turnerbund Osterfeld statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.