14. Aids-Gala "Tanz unterm Regenbogen" bedanken sich für den schönen Abend

Anzeige
Am 23. November 2013 fand wieder die "Benefiz-Aids-Gala" in der Europa-Halle Castrop-Rauxel statt. Der große Saal wurde von Helfern dekoriert. Um 18:00h war Einlass und um 19:00h begann die Veranstaltung. Mittlerweile ist das die 14. Aids-Gala Veranstaltung. Der Veranstalter Jörg Dussa hielt eine Rede und bedankte sich bei den Helfern, Sponsoren und Künstler über Ihre Mithilfe und Spenden. Durch das Programm führte Frank Neuenfels und kündigte zahlreiche Künstler an. Die Gage der Künstler und der Verkauf der Lose gingen auch zu Gunsten der Aids-Kranken und HIV-Infizierter. Als erste trat Richard Claudio auf und das Publikum kam so langsam in Stimmung. Fürs leibliche Wohl war ein riesiges Buffett aufgebaut und für jeden Geschmack was dabei. Getränke wurden am Tisch serviert.
Dann trat Kathy Kelly, die drittälteste Tochter der Kelly Familie auf. Jetzt ist sie Solo-Sängerin und zeigte ihr Können. Ihr Song "u sleep with angel" kam bei den Publikum sehr gut an.
Zwischendurch kündigte Nico Schwanz bekannt aus dem Dschungel-Camp und Jörg Dussa die Gewinner der Lose.
Norman Lange ,bekannt aus DSDS, stellte seine Songs, sowie "Pures Gold" vor. Das Publikum war sehr angetan von seinen Songs. Es wurde getanzt und mitgesungen.
Des weiteren traten die Gruppe "Wind", "Dani"," Hot Afrika" und vieles mehr.
Beppo, der Clown zauberte aus Ballone Figuren, wie Pudel, Herz oder Glücksschweine.
Die Terror-Tucken feat Jörg Dussa traten schrill und bunt auf und zeigten die Show "Disco-Flair" aus den 70`, 80`, 90` Jahren. Sie sind mittlerweile 23 Leute. Ihre Kostüme waren einzig artig. Das Publikum rief Zugabe und wollten mehr Flair sehen.
Frank Neuenfels sang auch einige Songs, sowie " Verliebt in seine Tänzerin". Zu diesem Song tanzte das Film-Tanzpaar "Ray und Swetty" auf.
Als krönenden Abschluß trat Cris Roberts, bekannt aus den Schlagerzeiten "Du kannst nicht immer 17 sein". Er brachte 45 Alben in den Jahrzehnten raus.
Danach trat "Christian Anders" und ist seit 45 Jahre auf der Bühne vertreten. Er war schon 2010 und 2011 bei der "Aids-Gala" Gast und äußerte sich das er gerne wieder dabei sein will, um Menschen zu helfen. Seine Songs, sowie "Geh nicht vorbei" war an dem Abend der absolute Renner bei dem Publikum.
Bis spät in der Nacht wurde ausgiebig gefeiert und jeder war begeistert, das sie eine gute Tat vollbracht haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.