Ab nach Dortmund um einen Stadtbummel zu machen

Anzeige
War gestern mit der Eurobahn nach Dortmund gefahren, um den herbstlichen sonnigen Tag zu genießen. Die Stadt war brechen voll und viele bummelten durch die Fußgängerzone. Es wurden schon Weihnachtsgeschenke gekauft. Einige genossen die warmen Sonnenstrahlen und genossen den Kaffee draußen auf dem alten Markt. Die bunten Blätter an den Bäumen fielen sachte auf den Boden. Bald öffnet wieder der Weihnachtsmarkt die Pforten in den Städten. Es wurden schon einige Buden aufgebaut oder waren schon fertig. In Dortmund ist auch Tradition, das Pianos in der Fußgängerzone steht und jeder daran Klavier spielen kann.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
23.815
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 10.11.2014 | 15:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.