Benefizkonzert für Kinder in Fukushima

Anzeige
Unna: Erich-Göpfert-Stadthalle Unna | MENSCHEN IN FUKUSHIMA NICHT VERGESSEN1

5.5 Jahre nach der dreifachen Katastrophe 2011 in Japan sind die Menschen in Fukushima der radioaktiven Strahlung aus der Luft, vom Boden und vom Wasser ausgesetzt. Besonders betroffen sind die Kindern, die nicht ohne Gefahr draußen spielen oder essen können, was es in ihrem Umfeld zu kaufen gibt. Inzwischen gibt es zunehmend schwerwiegende Erkrankungen bei den Kindern u.a. 173 Schilddrüsenkrebsfälle. Bei ca. 70% dieser Kinder wurden Metastasen an Lymphdrüsen oder Lungen festgestellt.

Im Rahmen des Projekt www.HILFEFUERJAPAN2011.de können Kinder aus Fukushima in der unverfälschten Natur Okinawas bei Spiel, Sport und Spaß und gesunder Kost ihr Immunsystem stärken und durch viele Bewegungen den Stress im Alltag voller Einschränkungen abbauen

Für das Benefizkonzert der Geschwister Scholl Gesamtschule am 9.10.16 um 19.00 Uhr ist der Eintritt frei. Um Spenden für dieses Projekt der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Dortmund wird gebeten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.