Buddhismus zu Gast bei der Kurt Tucholsky Lodge No 1060 GC

Wann? 03.05.2016 20:00 Uhr

Wo? Katharinen Hof, Bahnhofstraße 49, 59423 Unna DE
Anzeige
Nach kurzer Berüßung durch den Meister vom Stuhl K. Göbel begann der Vortrag von Herrn Torsten Bechhaus (Foto: KTL 1060)
Unna: Katharinen Hof |

Als Fachreferent kam am 5. März Torsten Bechhaus zu dem Gästeabend der Kurt Tucholsky Lodge und erklärte in seinem Vortrag die Kultur und die Religion des Buddhismus. Das dieses Thema sehr Umfangreich ist, konnte sich keiner wirklich vorstellen.

Schon kurz nach Beginn des Vortrages kamen die ersten Fragen an Herrn Bechhaus, die dieser auch umgehend beantwortete. Aber auf diese Weise kamen weitere Fragen und der Vortrag wurde zu einem Wechselspiel aus Fragen und Antworten! Es war ein schwieriger Kurs für Herrn Bechhaus, den dieser aber hervorragend löste und so immer tiefer in das Thema hineinkam. Die Vielzahl der Fragen und Antworten kann hier gar nicht wiedergegeben werden, es würde den Rahmen sprengen.
Eins steht aber fest: jeder der Teilnehmer hatte am Ende einen sehr positiven Eindruck über den Buddhismus.

Für die Kurt Tucholsky Lodge heißt das aber auch: Es wird einen zweiten Abend zu diesem Thema geben!Denn dieses Thema ist zu vielfältig, als das es an einem Abend innerhalb von zwei Stunden wirklich gut erklärt werden könnte.

Der nächste Gästeabend findet am 3. Mai um 20:00Uhr im Katharinen Hof in Unna statt. An diesem Abend sollte eigentlich die Christliche Kultur und Religion erklärt werden, aber trotz vieler Mails und Telefonate konnten für diesen Abend keinen Pfarrer/Priester für den Vortrag gewinnen, keiner hatte den 3. Mai Zeit.

Als Ersatzthema werden wir die Ring-Parabel betrachten, woher stammt sie, wer hat sie geschrieben? Den Vortrag hält Frau Dr. phil. Barbara Beutner und wird nach dem Vortrag für die Fragen der Gäste ein offenes Ohr haben!

Wie immer müssen wir sie Bitten, sich bis zum 30. April unter freemason56@gmx.de anzumelden, damit wir einen entsprechend großen Raum mit Bestuhlung buchen können.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.