„Das Wunder im Pollunder“ - Olaf Schubert am 7. Juni in der Stadthalle Unna

Wann? 07.06.2013 20:00 Uhr

Wo? Stadthalle Unna, Parkstraße 44, 59425 Unna DE
Anzeige
Mit Olaf Schubert ist unterhaltsame Verwirrung vorprogrammiert. (Foto: privat)
Unna: Stadthalle Unna | „Der Mahner und Erinnerer“, „Der Vergewaltiger des Bösen“, „Das Wunder im Pollunder“ gastiert am Freitag (7. Juni) um 20 Uhr in der Stadthalle Unna.

„SO“ sind nicht nur Olaf Schuberts spiegelbildliche Initialen – vielmehr sprechen diese beiden Buchstaben für ihn selbst, denn: „Wer SO sagt, hat Reserven.“ Dass Schubert diese Reserven aktivieren muss, ist unwahrscheinlich. Selbst im gewöhnlichen Standby gibt er 150-prozentige Leistung. Bei seinen Auftritten gelingt es ihm, die mageren 65 Kilo schubertschen Lebendgewichts wie eine Tonne wirken zu lassen. Denn: Olaf ist untergewichtig, aber überbegabt. Schubert wird wie immer viel erzählen, obendrein singen und es ist zu befürchten, dass er auch tanzt.
Schubert tritt immer in der Rolle einer unfreiwillig komischen Figur mit sächsischem Dialekt auf. Dazu trägt er einen gestrickten Rauten-Pullunder, der ihm zusammen mit den dicht am Kopf anliegenden Haaren ein unmodisches und unzeitgemäßes Aussehen verleiht. Er stellt dabei eine enorme Unsicherheit zur Schau, die er mit krampfhaft gespielter Lässigkeit zu überdecken versucht.

Tickets für die Show am 7. Juni, 20 Uhr gibt es beim Stadtspiegel Unna, Massener Straße 11a und im i-Punkt in Unna.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.