Die Unnaer Künstlerin Ilona Hetmann, Kinder und Eltern gestalten gemeinsam in der Kita Wirbelwind

Anzeige
 
Bildemitte : Künstlerin Ilona Hetmann, Kinder und Eltern gestalten gemeinsam in der Kita Wirbelwind
Unna: Kindertageseinrichtung Wirbelwind | Mittwoch, 13. Mai 2015

Mit Kunst zur Wohlfühloase


Für einige Kinder und Eltern der Kita Wirbelwind war es ein besonderer Tag. Die Künstlerin Ilona Hetmann war gekommen, um mit ihnen eine Wand in der Eingangshalle neu zu gestalten.
Diese Möglichkeit haben wir durch die Teilnahme an der Ausschreibung
„von klein auf“ - „Gelsenwasser fördert Bildung vom Kindergarten bis zur 10. Klasse“
bekommen, so die Leiterin der Kita Wirbelwind Uta Rutenhofer.

Die Jury hat sich für unsere Idee mit dem Titel „Kindgerechte Farb- und Motivgestaltung des Spielbereiches“ entschieden, so dass dieses Projekt mit der finanziellen Unterstützung von Gelsenwasser hier durchgeführt werden kann.

Durch die inspirierende Wandgestaltung soll dieser Bereich einladender und zu einer Wohlfühloase für die Kinder werden. Hier können sie verweilen und in angenehmer Umgebung mit Spiel und Spaß den Tag verbringen.

Wir als Kita-Team sowie der Elternrat freuen uns gemeinsam mit der Künstlerin dieses Projekt durchzuführen.


Informationen zum Projekt „von klein auf“ der Gelsenwasser AG
Gelsenwasser fördert Bildung vom Kindergarten bis zur 10. Klasse.
Die Gelsenwasser-Initiative „von klein auf“ unterstützt Kindergärten, Grundschulen und Schulen bis zur Sekundarstufe 1 bei Projekten, die Kinder und Jugendliche auf solche Lebensphasen vorbereiten. Von 2012 bis 2015 können Anträge gestellt werden. Teilnahmeberechtigt sind 75 Kommunen des Gelsenwasser-Versorgungsgebiets.

Henning R. Deters,
der Vorstandsvorsitzende der Gelsenwasser AG formuliert es so:
» Jeder, der mit Kindern lebt oder arbeitet, weiß, wie unbefangen sie an Neues herangehen, wie offen sie etwas ausprobieren oder betrachten, um zu begreifen was sie gerade interessiert. Dies zu erhalten ist eine der Aufgaben von Kindergärten, Schulen und den tragenden Kommunen. Dazu benötigt man möglichst optimale Bedingungen für Bildung und Ausbildung. Mit dem Projekt „von klein auf“ wollen wir unseren Beitrag leisten, ohne die Inhalte zu bestimmen. Denn die Drahtzieher vor Ort wissen viel besser, was dazu nötig ist.

Die Künstlerin Ilona Hetmann Unna
Die Welt der Realität hat ihre Grenzen; die Welt der Phantasie ist grenzenlos, so ist es auf ihrer Internetseite nachzulesen. Sie gehört zum Jahrgang 1956 und lebt in Unna und ist gelernte Verwaltungsangestellte beim Land Nordrhein-Westfalen.
Sie war Schülern bei Professor Haki Xhakli und ist seit Anfang 2000 freiberuflich tätig. Ihre bevorzugten Arbeitsmaterialien sind ausdrucksstarke, kräftige Acrylfarben.

Künstlerische Bildung und Werdegang
» 1999 Privatschülerin des Professor Haki Xhakli
» 2001 Eröffnung der Kunstkneipe
» 2001 Kursleitung im Bereich der freien Malerei
» 2003 Projektleitung
» 2004 Planung und Durchführung von Projekten für sozialbenachteiligte Kinder u. Jugendliche
» 2006 Vorstandsvorsitzende der Kunstforderer e.V.
» 2006 Kooperationspartner des Jugendamtes der Stadt Unna
» 2007 Bürgerpreis für soziales Angagament
» 2008, 2009, 2010 Bildungsfahrten Ajka/Ungarn und Plattensee
» 2010 Bildungsreise Weiz und Steiermark Österreich
» 2010 „2010 und was sonst?” im zib Unna
» 2014 „Anders” im Zentrum für Information und Bildung Unna
» 2015 Jahresausstellung der Kunstforderer e.V. „EIN VIERTEL”

Kontakt
Ilona Hetmann - Vorsitzende Kunstforderer e.V.
Hertingerstraße 27
59423 Unna
Telefon: 0174 33 24 267
E-Mail: info@kunstraum-unna.de
Internet: » Kunstraum Unna

Fotos © Jürgen Thoms
051415 12:34:30 PM
1
1
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
45.889
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 14.05.2015 | 12:55  
12.340
Bernhard Braun aus Essen-West | 14.05.2015 | 21:16  
10.142
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 16.05.2015 | 19:01  
23.103
Helmut Zabel aus Herne | 17.05.2015 | 09:37  
9.677
Jürgen Thoms aus Unna | 18.05.2015 | 21:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.