GSG: Benefiz-Konzert für Opfer von Fukushima in der Stadthalle

Wann? 09.10.2016 19:00 Uhr

Wo? Stadthalle Unna, Parkstraße 44, 59425 Unna DE
Anzeige
Unna: Stadthalle Unna |

Wen berührt heute schon noch die Situation in Fukushima? Fünfeinhalb Jahre sind für das öffentliche Bewusstsein schließlich eine halbe Ewigkeit. Das Leid der Menschen, die in der Region leben müssen, aber erneuert sich auch heute noch mit jedem Tag. Besonders die Kinder sind dringend auf Hilfe angewiesen. Ein starker Grund für ein starkes Konzert, zu dem das Geschwister-Scholl-Gymnasium am Sonntag, 9. Oktober, um 19 Uhr in die Unnaer Stadthalle einlädt.

Im Rahmen des Projekts „Hilfe für Japan“ können Kinder aus Fukushima in der unverfälschten Natur Okinawas bei Spiel, Sport und Spaß und gesunder Kost ihr Immunsystem stärken und durch viele Bewegungen den Stress im Alltag voller Einschränkungen abbauen. Zur Finanzierung solcher letztlich lebenserhaltenden Angebote ist das Projekt auf internationale Unterstützung angewiesen – hierzu soll das Benefizkonzert am 9. Oktober einen Beitrag leisten. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei. Die Deutsch-Japanische Gesellschaft Dortmund, die es zusammen mit dem GSG organisiert, bittet aber um Spenden.

Vielfältiges Programm

Die Idee zum Konzert wurde übrigens in der Bigband des GSG entwickelt. Ensemble-Mitglied Li Schmidgall brachte den Impuls aus ihren Beziehungen zur Deutsch-Japanischen Gesellschaft ein. Vielfältige Kontakte der Bigband-Musiker ermöglichten die Zusammenstellung eines ebenso vielfältigen wie hochrangigen Programms.

Spenden können hiereingereicht werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.