Kurt Tucholsky Lodge No 1060 Entwicklung der Freimaurerei nach dem 2. Weltkrieg

Anzeige
Unna: Katharinen Hof |

Der fünfte offene Abend fand wieder in Unna statt. Im Katharinen Hof fanden sich, trotz der Wärme, zahlreiche Brüder und Gäste ein um etwas über die Entwicklung der Freimaurerei in den letzten fünfundsiebzig Jahren zu erfahren. Auch dieses mal waren es nicht nur Männer die sich für das Thema interessierten, auch Unnaer Frauen interessieren dafür.

So war es eine gemischte Runde die mit einem kurzen Vortrag begann und danach in eine rege Diskussion überging. Es kamen Fragen über Fragen, aber die Brüder der Loge hatten sich alle gut auf das Thema vorbereitet, und so blieben wenige Fragen offen. So kleinere Geheimnisse wollen wir ja nun doch behalten, denn sonst wäre die Aufnahme nicht mehr das was sie sein soll und auch das Wachsen des neuen Bruders in der in der Loge wäre mit Abstand nicht mehr so interessant.

Dies war der letzte offene Abend vor der Sommerpause, ab September geben wir dann die neuen Termine wie immer hier und allen anderen bekannten Punkten an. Auch ein Blick auf unsere Homepage "www. freimaurer-unna.de" kann zu Hilfe genommen werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.