Late Monday „acoustic groove“ im Café Mailin

Anzeige
Late Monday und das Café Mailin Team
Unna: Cafe Mailin | Freitag, 27. November 2015 I 19:00 Uhr

Über 30 begeisterte Gäste und Riesenapplaus für die Late Monday´s



UNNA-MASSEN ■ Es war wieder ein besonderer Abend in unserem „kleinen Kulturzentrum“ Café Mailin. Wir waren schon früh ausverkauft und freuen uns heute „Late Monday“ hier zu haben, stellte Moderator Martin Adamczewski bei der Begrüßung der Gäste fest. Dieser Abend ist nicht nur„Hörgenuss“ sondern auch „Whisky und Genuss“. Wir haben den Whisky Experten Alexander Engel hier. Er begleitete den Abend mit Informationen und einer Whisky Verkostung.


Late Monday ist eine vierköpfige Band aus Unna
Ihren Stil bezeichnen sie selbst als „acoustic groove“. Die Bezeichnung ist Programm. Es war ein lebendiger Auftritt mit bekannten Songs von Bob Dylan, Neil Young, Johnny Cash und anderen Folksängern. Groove ist aber auch etwas zum Träumen . Die Band ging richtig zur Sache und begeisterte das Publikum.
Sie ernteten riesigen Applaus.

Informationen zur Band



» Alexander Herb (Gitarre und Gesang)
ist nicht nur auf der Bühne immer wieder zu Späßen aufgelegt. Zu seinem Hauptberuf als Lehrer findet er schon lange Entspannung und Ausgleich in der Musik, die er in verschiedenen Formationen genoss, bevor er Late Monday aus der Taufe hob.

» Martin Bleja (Gitarre und Gesang)
wurde mit einer hervorragenden Stimme gesegnet, mit der er den Sound der Band prägt. Beruflich im Planungsamt einer Ruhrgebietsstadt tätig, ist die Musik für ihn zum unverzichtbaren Bestandteil seines Lebens geworden.

» Peter Krause-Keusemann (Cajon und Gesang)
liebt die kanadische Natur und Einsamkeit über alles, wenn er als Journalist und Buchautor nicht gerade an irgendwelchen Texten arbeitet. Nach vielen Jahren am Schlagzeug verschiedener Rockbands und einer darauf folgenden Bandpause, hat er nun zur Cajón gewechselt und ist zu alter Percussion-Frische zurückgekehrt.

» Jürgen Godau (Bassgitarre und Gesang)
arbeitet als Mathematiker beruflich in der IT-Branche. Die Freude an der Musik begleitet ihn schon das ganze Leben hindurch. Ob am Lagerfeuer nach langen Bootstouren oder auf der Bühne: Er ist einer derjenigen, ohne den der Groove der Band nicht wäre, was er ist!


Fotos © Jürgen Thoms
29.11.15 10:08:49
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
46.000
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 29.11.2015 | 10:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.