SCHNEEKÖNIGIN, SCHNEEWITTCHEN und andere Märchenwesen gingen im RUHRPARK/Bochum spazieren

Anzeige
An einem schönen sonnigen Tag ging es ab zum Weihnachtsmarkt nach Bochum/Ruhrpark. Dort war es sehr voll und viele waren schon in Weihnachtsstimmung.



Die Einkaufs-Geschäfte so wie die Einkaufspassage waren weihnachtlich geschmückt. Die Kinder und Erwachsenen warteten nur auf etwas und sahen die Märchenfiguren noch nicht.



Es hieß es sollte eine Parade geben mitten in der Einkaufs-Passage. Auf einmal ertönte Musik mit Trommelschlag und Weihnachtslieder ertönten aus den Boxen. Die Kinder rannten herum und suchten wo die Musik her kam.




Plötzlich kam ein Auto mit Anhänger und darauf saß ein Märchenwesen. Dann kamen Eisbären, Schneewittchen und die 7 Zwerge und viele andere Märchen wesen. Zu guter Letzt war die Schneekönigin gekommen.



Mit ihrem blauen, glitzerndes Kleid brachte sie die Kinderaugen zum strahlen. Sie winkte den Kinder zu. Die anderen Märchenwesen beschenkte die Kleinen etwas Süßes. Danach verabschiedeten sie sich von allen und gingen fort.




Weiter durch die Passage war alles am leuchten und glitzern. Unter einem spitzen Dach und unten war die 'Bühne, wechselten sich die Lichter in einem LED-EFFEKT in verschiedenen Farben. Es war so Effektvoll das die Köpfe der Besucher nach oben schauten.




Viele der Besucher genossen die schönen Tag im Ruhrpark und vom Winter war bis heute noch nichts zu spüren bei den milden Temperaturen. Das Thermometer zeigte bis zu 15 Grad an und an den Bäumen kam schon vereinzelt Blüten und Knospen. Ein weiße Weihnacht wird wider um dieses Jahr nicht geben.
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.