Schnuppern, schmecken, rätseln: Wochenmarktrallye in Unna

Anzeige
Freuen sichs chona uf dei zweite Auflage der Wochenmarktrallye: Die Schüler und Schülerinnen der Unnaer Grundschulen und das Unnaer Stadtmarketing.
Unna: Marktplatz |

Nach dem großen Erfolg des letzten Jahres startet jetzt die Wochenmarkt-Rallye zum zweiten Mal. Fast 300 Schüler aus sechs Unnaer Grundschulen erobern bis zu den Sommerferien jeden Dienstag von 8 bis 10.30 Uhr den Wochenmarkt.

„Wir hatten im vergangenen Jahr auch schon so viele teilnehmende Schulklassen, außderm kam von Lehrern und auch den Schülern eine tolle Resonanz“, erzählt Melina Fuchs von UnnaMarketing, die die Rallye entwickelt hat, „da war klar, dass wir die Sache in diesem Jahr wiederholen werden.“
So nutzte das Team die Wintermonate aus, um die Fragen zu überarbeiten und noch ein bisschen am Konzept zu feilen. „Außerdem ist unser Markt ja auch größer geworden und es gab eine Menge neuer Händler, die wir ebenfalls um Mitarbeit gebeten haben“,erzählt Melina Fuchs. Die waren denn auch alle bereit, mit zu machen bei dieser außergewöhnlichen Aktion.

Denn gerade in einer schnelllebigen Zeit, in der das ausgewogene Essen häufig zu kurz kommt, ist es wichtig, den Schülern zu vermitteln, was gesunde Ernährung für eine Bedeutung hat. Das soll die Wochenmarkt-Rallye spielerisch tun: Durch das Lösen von Aufgaben, die den Produkten des Wochenmarktes zugeordnet sind, lernen sie, wie z.B. Käse entsteht oder entdecken, dass Obst und Gemüse ganz frisch und ohne Vorbehandlung sein können.

Ebenso wird ihnen gezeigt, dass Lebensmittel nicht nur im Geschäft sondern auch in Ruhe und mit einer besonderen Atmosphäre auf dem Unnaer Wochenmarkt gekauft werden können. Eine Zielsetzung, die schon letztes Jahr funktioniert hat: „Viele Kinder haben bedauert, dass sie kein Geld dabei hatten, um sich etwas zu kaufen“, lacht Fuchs.

Zugleich wird den Kindern die Tradition des Marktes nahe gelegt und aufgezeigt, dass dieser bereits seit vielen Generationen nicht nur Einkaufsort sondern auch Treffpunkt mit Verweilqualität ist.

Als Belohnung und Erinnerung an den Morgen erhalten die Kinder eine „Gesunde Brotdose“, gefüllt mit Vorschlägen, ihren Schul-Alltag gesünder zu gestallten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.