Streifzug mit dem Akkordeon durch die Musik

Anzeige
Akkordeonmusik aus verschiedenen Genres von verschiedenen Generationen gespielt - beim Benefizkonzert

Das Akkordeonorchester Unna-Königsborn hat viele Gesichter - musikalisch, altersmäßig und vom Charakter seiner Spieler her. Wie facettenreich seine Musik ist, präsentiert das Orchester am 7. November ab 15 Uhr in der Aula der Unnaer Harkortschule.

Für das 15. Benefizkonzert hat der musikalische Leiter, Ruslan Maximovski, neue Stücke einstudiert und ein kurzweiliges Programm zusammengestellt. Zwischen den zwei 45-minütigen musikalischen Blöcken ist eine Kaffeepause geplant, so dass es ein rundum unterhaltsamer Samstagnachmittag zu werden verspricht.

Die insgesamt 23 Musiker haben sich in drei unterschiedlichen Gruppen formiert. Sie alle vereint die Liebe zur Akkordeonmusik; dennoch hat jede der drei Gruppen ihren ganz eigen Stil. Und das bringen das A(kko)-Team, das A(kko)-Team Junior und die UnnaHarmonica Group beim Konzert eindrucksvoll zu Gehör. Das Akkordeonorchester ist bekannt für sein breites Repertoire: Mit viel Freude beweisen die Musiker, dass von Tango bis Techno alles mit dem Akkordeon möglich ist. Ob inspiriert von Balkanklängen oder Jazz – das Orchester schafft es immer wieder, das Publikum zu überraschen. Zudem stellt Orchesterleiter Ruslan Maximovski hohe Ansprüche an seine Schützlinge. Und das zahlt sich aus: Erst jüngst gewannen das A(kko)-Team Junior und das A(kko)-Team bei einem Wettbewerb in Recklinghausen den ersten Platz.

Das A(kko)-Team Junior mit Jasper Frehse, Robert Heik, Sebastian Lehn, Darja Paul, Tom Schneider, Annika Schulte, Manuel Treder, Jette Wilberg geht mit jugend-licher Unbekümmertheit und viel Elan auf die Bühne der Harkortschule. Leia Betting, Robert Heik, Christoph Klüver, Luisa Langer, Jan Störmer, Jule Wilberg sind in den letzten sechs Jahren zu einer musikalischen Einheit zusammengewachsen. Und diese Harmonie strahlen die Jugendlichen vom A(kko)-Team auch bei ihren Auftritten aus. Große Erfahrung bringen Daniela Betting, Margund Dreps, Eva Forster-Demandt, Doris Krieger, Carsten Schneider, Claudia Schulte, Bettina Selent, Udo Steinmetz, Barbara Wachenberg mit, so dass sie sich als „UnnaHarmonicaGroup“ alle musikalischen Genres mit viel Einfühlungsvermögen zu eigen machen.

Das alljährliche Benefizkonzert ist dem Akkordeonorchester ein besonderes
Anliegen: Denn bei dieser Gelegenheit verzichtet das Orchester auf Eintritt und sammelt stattdessen Spenden für den Förderverein der Harkortschule.

Ort: Harkortschule Unna, Friedrich-Ebert-Straße 78, 59425 Unna
Datum: 7.11.15, ab 15 Uhr
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.