Traumhaftes WINTERLEUCHTEN mit Abschluss-Feuerwerk im Westfalenpark

Anzeige
Ein Spaziergang beim strahlendem Sonnenschein und abends mit traumhafter Kulisse im Lichtermeer hat sich gelohnt. Tagsüber lachte die Sonne und die Temperatur am 9. Januar 2016 war frühlingshaft. Viele Besucher kamen um das WINTERLEUCHTEN im Westfalenpark in Dortmund live zu erleben.



Draußen auf der Seeterrasse konnte man einen leckeren Kaffee genießen und zugleich auf die Dämmerung abwarten. Gegen 16:00 Uhr waren schon einige Lichter angemacht worden. Nach und nach ging die Sonne unter und der Park erleuchtete in ihren bunten Glanz.



Viele Lampen und Birnen waren hell erleuchtet. Bunte Figuren, wie Schmetterlinge, Tulpen, Blumen, Domino-Steine, Zelte und vieles mehr verschönerten den Park. Die Bäume wurden mit bunten Strahlern beleuchtet.



Am See wurde mit einer Musik-Zeremonie und viele verschiedenen Figuren präsentiert und die Besucher versetzte man ins Erstaunen. Der Florian-Turm im Westfalenpark wurde mit verschiedenen bunten Strahlern im Wechsel beleuchtet.




Am 16. Januar war das Abschluss-Feuerwerk zu bestaunen. Es war leider sehr kalt, aber störte die Besucher nicht. Der Park füllte sich von Minute zu Minute und jeder wollte das Feuerwerk-Spektakel erleben.



Um 20:00 Uhr war es endlich soweit und mit einer Musik-Zeremonie wurde das Feuerwerk eröffnet. Somit wurde das 10 jährige WINTERLEUCHTEN mit Feuerwerk verabschiedet und man freut sich schon jetzt auf das nächste Jahr, wenn die Porten wieder geöffnet werden zum WINTERLEUCHTEN 2017.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.