Unnas Wochenmarkt macht sich frühlingsfit

Anzeige
Jetzt lockt der frische Spargel auf den Unnaer Wochenmarkt. (Foto: Archiv)

Pünktlich zum Frühjahrsauftakt kleidet sich Unnas Wochenmarkt in ein neues Gewand: Es wird noch bunter und vielfältiger. Dafür sorgen nicht nur Saisonprodukte wie Spargel und ERdbeeren, sondern auch neue Stände und Umstrukturierungen sowie Aktionen rund um den Markt.

So sind seit Jahresbeginn nicht nur ein neuer Käsehändler (Steinlage), ein neuer Bäcker (Kamm) und noch mehr Obst und Gemüse (Perdieus) auf dem Markt eingezogen. Durch den neuen Fleischstand der „Edles Fleisch GbR“ und den seit dem 3. Mai auf dem Markt vertretenen Fischhändler Schröter (bekannt aus dem Fachgeschäft in der Unnaer Bahnhofstraße) wurden fast alle Kernprodukte des Marktes um einen neuen Händler ergänzt.

Durch Umstrukturierungen wurde die Attraktivität und Übersicht über den Markt für den Kunden verbessert. Die ohnehin bereits bestehenden Verkaufsblöcke, die die Produktbereiche übersichtlich für die Kunden bündeln, wurden ergänzt und der Mittelgang sowie die Aufenthaltsqualität im Marktzentrum verbessert.
So wurden die mediterranen Feinkoststände ins Zentrum gedreht und die „Queen of Roses“ verkleidet seit Wochen nun zusätzlich den Brunnen mit Ihren Blumen. Bei ausgewählten Händlern bietet der „Mach-mal-Pause“-Stuhl Möglichkeit für eine Einkaufspause oder eine Gelegenheit, um die schweren Taschen kurz mal abzustellen.

Nach dem großen Erfolg der Wochenmarkt-Rallye im letzten Jahr startet diese Aktion wieder jeden Dienstag ab dem 11. Juni mit den Schülern der 4. Klassen der Unnaer Grundschulen.

Um sich vorab zu informieren, findet man alle Händler und die neuen Standpläne im Internet unter der Adresse www.wochenmarkt-unna.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.