Viel Sonnenschein und ein volles Haus beim Anbaden im Bornekampbad Unna

Anzeige
Unna: Bornekampbad |

Bei schönstem Wetter mit viel Sonnenschein und 20 Grad Wassertemperatur sprangen die Unnaer gerne ins kühle Nass beim Anbaden am 1. Mai im Freibad Bornekamp.

„Morgens hatte es ja noch richtig geschüttet“, sagt Jessica Mense vom Verein Bornekampbad e.V., „doch über den Tag wurde das Wetter ja glücklicherweise immer besser! Da waren wir selbst ein wenig überrascht und mussten Kuchen und Würstchen noch kurzfristig nachorganisieren.“

Rund 350 Besucher kamen bei freiem Eintritt in das Freibad im Herzen von Unna, genossen die kulinarischen Köstlichkeiten, zogen ihre Bahnen im Schwimmbecken und gingen beim privaten Trödelmarkt auf Schnäppchenjagd. Rund 40 Trödler boten Geschirr, Porzellan, Kleidung, Kinderspielzeug und vieles mehr an. „Der Trödelmarkt ist in diesem Jahr wirklich ausgesprochen gut gelaufen“, betont Jessica Mense. Keine Standgebühren für die privaten Verkäufer, keine Anmeldung und bestes Wetter sorgten für den Erfolg der Aktion. Die Big Band des Pestalozzi-Gymnasiums Unna untermalte das Programm mit swingenden Klängen.

Der riesige und neu aufgeschüttete Sandkasten wurde von den Kindern direkt in Beschlag genommen und die vielen neuen Spielgeräte gerne auf Herz und Nieren geprüft.

„Insgesamt war das Anbaden für uns ein sehr erfolgreicher Tag“, sagt Jessica Mense, „wir konnten neue Mitglieder für unseren Verein Freibad Bornekamp e.V. gewinnen und zahlreiche Früh- und Spätschwimmer haben sich bereits einen Schlüssel abgeholt.“

Jetzt muss das perfekte Wetter nur noch genau so auch beim 125-jährigen Jubiläum des Freibades mitspielen, das am 10. Mai stattfindet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.