Willkommen in der Kreisstadt Unna zu den Interkulturellen Wochen 2016

Anzeige
Angelika Becker (Bereich Kultur), Ksenija Sakelšek (Integrationsvorsitzende), Prof. Dr. Christian Jänig, Elpia Pavlidou, Gabriele Köhnemann und Ingrid Kroll (Philia - Deutsch-Griechischer Verein Unna e.V.)
Unna: Unna Alter Markt | Samstag, 10. September 2016 11:00 Uhr
Das Motto der Wochen lautet

Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt
Vielfalt Griechenlands


Anders als in den letzten Jahren beginnen diese mit einer Menschenkette und bunten Luftballons, die ab 10:30 Uhr den Rathausplatz mit dem Alten Markt verbindet. Ab 11:00 Uhr heißt es dann
Unna bleibt bunt
Veranstaltung gegen Rassismus

Es ist eine Kooperation mit dem Runden Tisch gegen Gewalt und Rassismus und dem betreuten Wohnen der Werkstatt im Kreis Unna. Für ein Zusammenleben in Vielfalt auf der Grundlage der Grund- und Menschenrechte kann man auf dem Al­ten Markt mit anderen Menschen Spiele ohne Grenzen spielen, beim Schwungtuch-Ball oder Soft-Boule mitma­chen oder auf der Bank der Begegnung ins Gespräch kommen.

Ab 12:30 Uhr beginnt dann das

Griechische Fest


Bürgermeister Werner Kolter, der griechische Generalkonsul Grigorios De­lavekouras, Pater Dr. Filotheos Maroudas und Ksenija Sakelšek, die Vorsitzende des Integrationsrates werden um 13:00 Uhr die Interkulturellen Wochen offiziell eröffnen.
Zu hören und sehen sind: Chor und Orchester Terpsi­noon, Vangelis Trigas Ensemble, Band Stochos, Tanz-und Kulturverein Apollon, pontische Tanzgruppe Xe­niteas. Die Gastronomen präsentieren vielfältige griechische Spezialitäten.

Das ausführliche Programm der gesamten 2 Wochen finden Sie hier im Überblick
» Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt
» Die Flyer liegen auch an vielen öffentlichen Stellen in Unna aus.

Foto © Jürgen Thoms
01.09.16 20:02:43
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
23.128
Helmut Zabel aus Herne | 02.09.2016 | 09:19  
10.146
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 02.09.2016 | 16:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.