Zauberhafte Spende - 700 Euro vom Ehrlich Brother Fanclub

Anzeige
Den Erlös überreichte Fanclub-Chefin Eva Rühl (2.v.r) jetzt an Bärbel Völkers (M.). Die Verwendung ist u.a. für den Bau eines behindertengerechtem Badezimmers und die Anschaffung von neuem Geschirr vorgesehen. Die Spende nahm jetzt Bärbel Völker, 2. Vorsitzende der Lebenshilfe im Kreis Unna, im Haus Schützenhof mit Dank entgegen.
Unna: Unna | Einen Erlös von 700 Euro erbrachte die Los-Aktion des Ehrlich-Brother Fanclub mit Sitz in Unna. Kurz vor dem Weihnachtsfest hatte dieser zu der Spendenaktion auf seiner Homepage www.ehrlich-brothers-fanclub.com/ aufgerufen. Und über 300 Anhänger der Illusionisten machten mit. Den Erlös überreichten Mitglieder des Fanclub jetzt an die „Lebenshilfe Kreis Unna e.V.". Die ersten drei Preise waren ein von den Zauberkünstlern signierter „Zauberkasten“ von Ravensburger, baugleich mit dem Andreas Ehrlich seine ersten kleinen Illusionen vorführte. Eine Armbanduhr und die aktuelle DVD der Stadionshow in Frankfurt waren weitere Gewinne. Die Aktion lief bis zum Jahresende. Die Verwendung ist u.a. für den Bau eines Badezimmers und die Anschaffung von neuem Geschirr vorgesehen. Die Spende nahm jetzt Bärbel Völker, 2. Vorsitzende der Lebenshilfe im Kreis Unna, im Haus Schützenhof mit Dank entgegen.

Der Fanclub plant eine ähnliche Aktion in der Osterzeit geben, nachdem es sehr positive Rückmeldung von dem Zaubererduo gab. Dann nimmt der Fanclub evtl. die 1.000 Sendung des Tigerenten-Club zum Anlass, handsignierte Tigerenten zu versteigern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.