200 Sonnenschüler beim Liederfest „Klasse! Wir singen“ am 21. Mai 2016 in den Westfalenhallen Dortmund dabei

Anzeige
Die Klasse 4 a der Sonnenschule mit Claudia Enners, Tanja Pfützner und den Schulbegleiterinnen Maren Pfort und Maresi Walters
 
Konrektorin der Sonnenschule Tanja Pfützner und die Leiterin der Kita Wirbelwind  Uta Rutenhofer
UNNA-MASSEN ■ Heute, am 11. Mai 2016 um 10:30 Uhr lieferte die Klasse 4 a in der Kindertagesstätte „Wirbelwind“ den Beweis:

„Die Sonnenschüler singen klasse“

Die Klasse 4 a mit Konrektorin Tanja Pfützner, Musiklehrerrin Claudia Enners und den Schulbegleiterinnen Maren Pfort und Maresi Walters waren in ihren T-Shirts „Klassse! Wir singen“ nicht zu übersehen. Wir haben nach den Vorgaben für das Liederfest bereits 5 Wochen im Unterricht Lieder eingeübt. Heute wollen wir den Kindern, Eltern und Erzieherinnen hier eine Freude machen.
Das ist den Sonnenschülern gelungen.

Die Vorfreude in der Sonnenschule ist riesig. Wir haben noch gut eine Woche Zeit uns auf das große Ereignis in der Westfalenhalle vorzubereiten, sagte Tanja Pfützner und Claudia Enners ist da sehr zuversichtlich, dass alles bestens klappt, wenn wir dort mit etwa 5.000 anderen Kindern singen.

Kurzinformationen zum Projekt
„Klasse! Wir singen“ ist eine Aktion, die das Singen von Kindern in Schule, Freizeit und Familie dauerhaft und nachhaltig fördert. Durch die Teilnahme im Chor an einem großen Abschlussliederfest von tausenden anderen Kindern, erfahren die Schulkinder einen enormen Motivations- und Selbstvertrauensschub. Denn
» Singen verbindet, bringt Gemeinschaft und Lebensfreude.
» Singen fördert das soziale Miteinander.
» Singen prägt den Lebensraum Schule nachhaltig positiv.
» Singen bietet die Möglichkeit, sich individuell zu entfalten.
» Singen vereint Gefühl und Verstand.

2016 sind es 40.000 Kinder bei „Klasse! Wir singen“


Die Resonanz auf das Projekt „Klasse! Wir singen“, das 2016 bereits zum zweiten Mal in Westfalen und zum ersten Mal in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern stattfindet, ist erneut großartig: 40.000 Schulkinder wurden angemeldet! „Diese Zahlen versprechen emotionale und ergreifende Liederfeste, die in Erinnerung bleiben werden“, so Gerd-Peter Münden, künstlerischer Leiter und Initiator des Projektes.

Nach einer 6-wöchigen Übungsphase, in der die Klassen im Unterricht einen festgelegten Liederkanon einstudieren, bilden sie in großen Erlebnis-Liederfesten den krönenden Abschlusschor des Projektes.
„Klasse! Wir singen“ erreicht nachweislich Kinder aller Bevölkerungsschichten und macht Inklusion und Integration erlebbar: Niemand wird ausgeschlossen, alle können mitmachen!

Das gemeinsame Ziel, in Dortmund mit allen vier Jahrgangsstufen der Sonnenschule teilzunehmen, wird dabei großzügig unterstützt durch die
Bürgerstiftung Unna
Eine Initiative von Bürgern - unterstützt durch die Sparkasse UnnaKamen.
» Ziel der Stiftung ist es gemeinsam mit Bürgerinnen, Bürgern und Unternehmen Verantwortung zu übernehmen, das soziale Miteinander gestalten und sich für das Gemeinwohl zu engagieren. Die Stiftung möchte verschiedenste gemeinnützige Projekte ankurbeln und guten Ideen Rückenwind geben - sei es in der Bildung, in der Jugend- oder Altenhilfe, im Sport, im Bereich Kunst und Kultur, im Naturschutz oder in der Heimatpflege.
» Bürgerstiftung Unna

Fotos © Jürgen Thoms
11.05.16 22:03:09
1 1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1 1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
46.038
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 12.05.2016 | 09:26  
23.171
Helmut Zabel aus Herne | 13.05.2016 | 09:46  
9.721
Jürgen Thoms aus Unna | 14.05.2016 | 09:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.