900 Euro für ein Kinderlächeln in der Spielstube der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Unna-Massen

Anzeige
Michaela Kawaters und Tim Elbers (beide Betriebsrat) haben gemeinsam mit Thorsten Kusnierz die Spende an Volker Risse und Heinz Bünger übergeben (Foto: Mark Ansorg)
DEW21- und DONETZ-Mitarbeiter spenden 900 Euro an die Spielstube

Dortmund ■
03. Februar 2016 I Ein großes Lächeln hatten jetzt schon die Helfer der Spielstube in Unna-Massen im Gesicht: Volker Risse, Vorsitzender des Ausschusses für Diakonie und Seelsorge der Kirchengemeinde Unna-Massen und Spielstubenkoordinator und Heinz Bünger, ehrenamtlicher Helfer in der Spielstube, haben eine Spende in Höhe von 900 Euro von den Mitarbeitern der Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21) und ihrer 100-prozentigen Tochter Dortmunder Netz GmbH (DONETZ) in Empfang genommen.

Nachdem Mitarbeiter, die in Unna leben, von dem Engagement der Spielstube erfahren haben, haben sie gemeinsam mit dem Betriebsrat eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Rund 900 Euro sind dabei zusammen gekommen.

„Gesellschaftliches Engagement
wurde bei den Mitarbeiten von DEW21 und DONETZ schon immer groß geschrieben“, erklärt Thorsten Kusnierz, Mitinitiator der Spendensammlung.
» „Wir freuen uns, dass wir mit unserer Spende das weitere Wachstum der Spielstube unterstützen können, denn Geld für Spielsachen, Süßigkeiten und für die Ausstattung wird hier immer benötigt.“

Momentan werden in der Spielstube durchschnittlich 70 Kinder samstags von 15:00 bis 17:00 Uhr betreut. „Wir gehen jedoch davon aus, dass sich diese Zahl sowie die Verweildauer der Kinder in Zukunft erhöhen werden“, so Volker Risse. „Vor dem Hintergrund können wir die Spende der DEW21- und DONETZ-Mitarbeiter wirklich sehr gut gebrauchen, um in Zukunft vielleicht das eine oder andere Lächeln mehr in das Gesicht der Kinder zu zaubern.“

Bereits am 11. Juli 2015 konnte im Rahmen eines Sommerfestes
» 100. Mal „Spielstube“ der Evangelischen Kirchengemeinde Massen
gefeiert werden.

03.02.16 13:46:17
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
10.196
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 03.02.2016 | 19:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.