Aktiv für die Gesundheit

Anzeige
Unna. Die Schüler der neunten Klasse an der Peter Weiss Gesamtschule in Unna haben unter der Leitung von Lehrerin Jenny Fahrenhorst einiges über das Thema „Essstörungen“ gelernt. Dieses Wissen teilten Sie nun rückblickend mit Pädagogin und Entspannungstrainerin Angela Bien aus dem Evangelischen Krankenhaus in Unna. Gemeinsam wurde ergründet, was eine gesunde Lebensweise ausmacht und wie Krankheiten zu vermeiden sind. „Es ist wichtig, dass meine Schüler lernen, was es bedeutet gesund zu leben, sich gesund zu ernähren und für entspannenden Ausgleich zum Schulalltag zu sorgen“ weiß Jenny Fahrenhorst. „Gerade in Zeiten, in denen schon in der Schule äußerer Lerndruck für Kopfschmerzen sorgen kann, ist es sinnvoll, schon jungen Menschen gesunderhaltende Maßnahmen nahe zu legen, denn früh übt sich“, untermauert Angela Bien.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.