An Wundern ist niemals ein Mangel in der Welt, sondern nur an Sich-wundern-Können.

Anzeige
Massen: Pflege der öffentlichen Anlagen lässt zu wünschen übrig. |

Ich wundere mich schon, das der Mittelpunkt unseres Stadtteils Massen sich in diesem Zustand präsentiert.

Bei der Neugestaltung des Marktplatzes wurden vier Bäume gepflanzt, die Baumscheiben wurden mit Erde aufgefüllt.

Vor langer Zeit gab es eine Ortbegehung mit Verantwortlichen der Stadt Unna und dem Gewerbeverein, das Thema war die fehlende Pflege dieser kleinen Inseln inmitten einer Zone ohne Grünflächenanteil.

Eine gemeinsame Lösung war schnell abgesprochen, die Flächen werden etwas ausgehoben, mit einem Vlies ausgelegt und mit Pinienrinde zur einfachen Pflege abgedeckt.

Es gab meines Wissens auch eine Zusage die Flächen mit Pflanzen zu versehen.

Ich erlaube mir den Zustand der Baumscheiben einmal kurz aufzuzeigen.

Meine Frage an die Beteiligten der Ortsbegehung, wo drückt der Schuh, das die wir Bürger diesen Zustand täglich mit ansehen müssen?
3
2
2 4
1 3
1
1
1
1
2
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
21.698
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 14.04.2015 | 21:28  
26.329
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 15.04.2015 | 06:16  
12.694
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 15.04.2015 | 06:17  
5.326
Manuela Burbach-Lips aus Dortmund-City | 15.04.2015 | 07:48  
8.830
Elisabeth Schmidt aus Moers | 16.04.2015 | 00:00  
23.905
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 16.04.2015 | 20:55  
57.182
Hanni Borzel aus Arnsberg | 17.04.2015 | 23:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.