Auch im Alter noch dazu lernen

Anzeige
Horst Weckelmann gratuliert Mechthild Schneider zur Auszeichnung.
Unna: unna |

Die allgemeine technische Entwicklung hat gezeigt, dass ein lebenslanges Lernen in unserer heutigen Gesellschaft unverzichtbar ist.

Diese Möglichkeit nutzen viele Teilnehmer der gesellschaftspolitischen Seminare der DGB-Weiterbildungseinrichtung „Arbeit und Leben“. In zahlreichen Wochenendveranstaltungen, die in Kooperation mit der VHS angeboten werden, beweisen Mechthild Schneider aus Unna sowie Beate und Werner Jütte aus Bergkamen, wie man sich auch im Alter weiterbilden kann. Für 25 Jahre Weiterbildung erhielten sie dafür eine Anerkennung durch die Landesarbeitsgemeinschaft NRW.

Das Glückwunschschreiben wurde im Auftrag von Arbeit und Leben vom Dozenten Horst Weckelmann aus Unna überreicht. Die Geehrten sind alle ehrenamtlich in der Gewerkschaft IGBCE oder in der AG 60 plus tätig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.