Betrunken am Steuer - Verkehrsunfall in Unna

Anzeige
Der Unfallverursachende wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. (Foto: Archiv)
Unna: Dortmunder Straße |

Am Sonntag, 8. Februar 2015, kam es auf der Dortmunder Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein betrunkener junger Autofahrer einen Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro verursachte.

Ein 26-jähriger Dortmunder befuhr am Sonntag, 8. Februar 2015, mit seinem PKW Mitsubishi um 01:45 Uhr die Dortmunder Straße in Fahrtrichtung Westen. In einer leichten Rechtskurve kam er jedoch links von der Fahrbahn ab, der Wagen überschlug sich und kam auf dem anliegenden Feld auf dem Dach zum Stillstand. Dem Fahrer gelang es noch sich selbst aus dem Fahrzeug zu befreien. Er wurde von dort mit einem RTW in ein Krankenhaus gebracht, wo man ihm eine Blutprobe entnahm. Daraus ließ sich schließen, dass der Unfallfahrer offensichtlich unter dem Einfluss von Alkohol stand und deshalb nicht in der Lage war, die Kontrolle über seinen Wagen zu behalten. Der Sachschaden liegt bei einer Summe von ungefähr 5000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.