Bewohner und Gäste genossen bunte Unterhaltung

Anzeige
Die Songgruppe Querbeet präsentierte am Nikolaustag einen musikalischen Mix beim Tag der offenen Tür im Haus am Kurpark.

Das Haus am Kurpark hatte am Samstag sein Foyer zur Bühne für Unnaer Gruppen und Vereine gemacht. Musik, Chorgesang und Tanzdarbietungen wechselten sich im Stundentakt ab. Die Bewohner und Besucher des Tags der offenen Tür erfreuten sich an dem vielseitigen Programm.

Gruppen und Vereine aus Unna boten Musik und Tanz

Mit Schwung und Temperament eröffneten zwei Gruppen der Tanzschule Kochtokrax die Veranstaltung. Das jugendliche Akko-Team überraschte das Publikum mit seiner jungen, frischen Art der Akkordeonmusik. Beim Auftritt der Erwachsenen des Akkordeon-Orchesters Unna-Königsborn stimmte das Publikum freudig mit ein; die Potpourris aus Weihnachtsliedern und bekannten Melodien kamen bestens an. Stimmgewaltig und vielseitig präsentierte sich die Songgruppe "Querbeet" des GV Sangeslust Lünern. Für einen besinnlichen Ausklang sorgte das Gitarren-Ensemble der Jugendkunstschule mit Klängen und Weihnachtliedern aus aller Welt. „Es war ein rundum schöner Tag“, sagt Andreas Lüno, Haus- und Pflegedienstleiter vom Haus am Kurpark.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.