Café Yesterday: Ausflug mit Gästen und ihren Angehörigen

Anzeige
Bei einem Ausflug zum Haus Opherdicke verbrachten die Gäste des Café Yesterday und ihre Angehörigen jetzt einige entspannte und zugleich aktivierende Stunden. (Foto: privat)

Bei einem Ausflug zum Haus Opherdicke verbrachten die Gäste des Café Yesterday und ihre Angehörigen jetzt einige entspannte und zugleich aktivierende Stunden.



Das Café Yesterday ist eine ehrenamtliche Initiative der Kirchengemeinde Holzwickede-Opherdicke in Kooperation mit der Diakonie Ruhr-Hellweg. Hier werden Menschen, die an Demenz erkrankt sind, an zwei Terminen in der Woche für einige Stunden betreut. Die Angehörigen können diese Zeit nutzen, um Erledigungen zu machen oder Freizeitaktivitäten nachzugehen.

Möglichkeit zum Kennenlernen und Austauschen


Bei diesem Ausflug konnten die demenziell Erkrankten und ihre Angehörigen einmal eine gemeinsame kleine Auszeit vom Alltag genießen. Die gesamte Gruppe freute sich bei Kaffee und Torte im Kultur-Café am schönen Ausblick auf den Schlossgraben und das nahe Sauerland. Für die Angehörigen bot das gemeinsame Kaffeetrinken darüber hinaus die Möglichkeit, einander kennen zu lernen und sich auszutauschen.

Der anschließende Spaziergang durch Schlossgarten und Obstwiesen regte auch diejenigen zum Laufen an, die sonst weniger gut zu Fuß sind. Die fröhliche Gemeinschaft tat allen gut und die Vorfreude auf den nächsten Ausflug ist bereits jetzt groß.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.