Dachdecker aus Unna hilft ambulantem Kinderhospiz

Anzeige

Die Dachdeckerei Tuschinski aus Unna spendet jedes Jahr für ein gemeinnütziges Projekt in Unna. Der Familienbetrieb mit sechs Mitarbeitern hat sich dieses Mal das ambulante Kinder- und Jugendhospiz in Unna ausgesucht.

805 Euro sind es dieses Jahr. „Man macht sich selbst eine Freude, wenn man so eine Arbeit unterstützt“, sagt der Inhaber, Dachdeckermeister Horst Tuschinski, bei der Übergabe des Betrages in den Räumen des Dienstes in der Gabelsberger Str. 5.

„Dass wir immer wieder von mittelständischen Betrieben mit Spenden bedacht werden, zeigt uns, wie sehr unsere Arbeit in der Öffentlichkeit geschätzt wird“, freut sich der ehrenamtliche Mitarbeiter Thorsten Haase, der die Spende entgegennahm. Er bedankte sich auch im Namen der 34 begleiteten Familien bei Herrn Tuschinski.

Der Ambulante Kinder und Jugendhospizdienst Kreis Unna begleitet lebensverkürzt erkrankte Kinder und Jugendliche sowie deren Familien auf ihrem Weg. Informationen zum Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst gibt es auf der Website www.duetscher-kinderhopizverein.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.