Dealerbande aufgeflogen? Polizei nimmt in Sölde Unnaer und Holzwickeder Verdächtige fest

Anzeige
Seit Anfang Dezember 2014 ermittelte die Kriminalpolizei gegen eine Personengruppe aus Unna und Holzwickede im Alter von 27 bis 39 Jahren, die aufgrund eines anonymen Hinweises im Verdacht stand, einen schwunghaften Handel mit Betäubungsmitteln zu betreiben.

Am Donnerstag, 12.02.15, konnten dann in den Abendstunden in Dortmund-Sölde, Am Kapellenufer, zwei Personen vorläufig festgenommen werden. Eine dritte Person flüchtete und wurde anschließend mit einem Polizeihubschrauber gesucht - leider ohne Ergebnis.

Bei anschließenden Wohnungsdurchsuchungen in Dortmund, Holzwickede und Unna konnten weitere vier Personen festgenommen und Betäubungsmittel in nicht geringer Menge (Amphetamine und Marihuana) sichergestellt werden.

Zwei Tatverdächtige wurden dem Haftrichter vorgeführt. Die anderen Personen sind wieder auf freiem Fuß.

Die Ermittlungen dauern an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.