Die Natur braucht sich nicht anzustrengen, bedeutend zu sein.

Anzeige
Massen: Wer lässt nun endlich die Katze aus dem Sack? |

Das Brachgelände unseres ehemaligen Freizeitbades ist ein Beispiel dafür.

Das Gelände wurde mit einem hohen Aufwand eingezäunt und verwandelte sich in ein kleines Naturparadies.

Hier fühlen sich bereits Blindschleichen, Fasane, Greifvögel Feldhasen usw wohl.

Viele Bürger fragen sich was mit dem Gelände passiert?

Nun ein Versprechen steht noch im Raum, es wird zu gegebener Zeit überprüft ob eine Alternative an dieser Stelle entsteht!

War es nur ein „Versprecher“, in der örtlichen Presse wurden schon Andeutungen veröffentlicht.

Die Vermarktung zur Wohnbebauung, nun das füllt die Kasse des Kämmerers.

Es wäre an der Zeit, jetzt endlich Farbe zu bekennen und die Planungen vorzustellen!

Ein Vorschlag:in der Ferienzeit könnte das Gelände der Jugend geöffnet werden, es wäre ein Ort an dem Kinder ihre Ferienzeit verbringen könnten, die keine Möglichkeit haben in Urlaub zu fahren!

Zu meiner Jugendzeit nannte man so etwas Stadtranderholung.

Sind meine Gedanken nur ein Traum?
Hier gehte es direkt zum Objekt!
3
2
2
2
2
2
1 1
1
2
2
1
2
2
2
2
1
1
16
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
23.166
Helmut Zabel aus Herne | 04.07.2015 | 14:49  
10.894
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 04.07.2015 | 18:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.