Dreimal Kunst in den Osterferien

Anzeige
In drei ganz unterschiedlichen Workshops können sich Kinder und Jugendliche während der Osterferien in der Jugendkunstschule kreativ austoben. Kinder von 10 bis 14 Jahren können in der ersten Ferienwoche Skulpturen aus Beton bauen und bemalen. Die zweite Woche beginnt mit dem „Monster-Labor“, in dem gefährliche und lustige Monster erfunden, mit Stift und Farbe zu Papier gebracht und am Ende in einer Monster-Galerie präsentiert werden.

Auch in der zweiten Woche können die gezückt und bunte Motive an die Wand gesprüht werden: In einem Graffiti-Workshop gestalten Jugendliche zusammen mit einem professionellen Graffiti-Künstler zwei Wände am Bahnhof Königsborn.
Anmeldung im Büro der Jugendkunstschule, 02303 - 961220, oder per E-Mail an julia.weber@stadt-unna.de.

Termine und Infos:

Betonskulpturen, 21. bis 23. März, 10-14 Uhr, 10-14 Jahre
Monster-Labor, 29. März bis 2. April, 10-13 Uhr, ab 8 Jahre
Graffiti für den Bahnhof Königsborn, 30. März bis 1. April, 10-15 Uhr, ab 12 Jahre
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.