Duman-Unternehmensgruppe expandiert im Eco Port

Anzeige

Die Duman-Unternehmensgruppe (Gatter3 Technik GmbH, Gatter3 GmbH & Co. KG, Apps4Grids GmbH, Duman X-Press GmbH, Duman Immogesell-schaft mbH) expandiert im Eco Port in Holzwickede. Dazu hat das Unternehmen ein rund 4.000 Quadratmeter großes Grund-stück neben der bereits bestehenden Firmenzentrale gekauft.

Auf dem Areal an der Gottlieb-Daimler-Straße 31 werden ein dreigeschossiges Büro-gebäude und ein Logistikzentrum entstehen. Mit den ersten Bauarbeiten ist Mitte Februar begonnen worden. Aktuell beschäftigt die Duman-Unternehmensgruppe am Holzwickeder Standort 120 Mitarbeiter. In den Neubau wird auch der Gatter3 Technik Geschäftspartner, das Ingenieurunternehmen ESK GmbH, mit 14 Mitarbeitern einziehen. Beide Unternehmen bieten ein komplettes Dienstleistungspaket für die L-/H-Gas Umstellung in Deutschland an.

Neue Arbeitsplätze

Diese Umstellung, von der vor allem die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Hessen und Niedersachsen betroffen sind, ist erforderlich, da die niederländischen und deutschen L-Gasbereitstelllungen durch H-Gas-Importe ersetzt werden. „Wir freuen uns sehr, für unsere Betriebserweiterung in Holzwickede einen geeigneten Standort in direkter Nachbarschaft zu unserer Firmenzentrale gefunden zu haben und danken allen Unterstützern", sagt Geschäftsführer Metin Duman. „Ich gehe davon aus, dass zwischen 30 und 50 neue Arbeitsplätze durch den Ausbau unseres Unternehmens zu den bereits bestehenden 120 hinzukommen werden", so Duman.

„Durch den Verkauf des Grundstückes ist es gelungen, die Duman-Unternehmensgruppe in der Gemeinde Holzwickede zu halten. Dass im Eco Port durch die Erweiterung bis zu 50 weitere Arbeitsplätze entstehen, freut mich natürlich sehr", erklärt Karin Rose, Prokuristin bei der Wirtschaftsförderung Kreis Unna. Die Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) vermarktet die Flächen im Gewerbegebiet Eco Port treuhänderisch für die Gemeinde Holzwickede.

Wirtschaftsförderung für den Kreis Unna mbH

Die zentrale Aufgabe der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Unna mbH (WFG) besteht seit mehr als 50 Jahren in der Entwicklung und Bereitstellung von Gewerbeflächen in den zehn Städten und Gemeinden des Kreises Unna. Dabei deckt die WFG den kompletten Entwicklungsprozess von der Planung über den Grunderwerb bis hin zur Erschließung und Vermarktung der Grundstücke ab. Die WFG versteht sich darüber hinaus als moderner Dienstleister. Ob Hilfestellung bei der Erweiterung oder Verlagerung eines Betriebs über die Mediation von behördlichen Genehmigungsprozessen bis hin zu Gründungs-, Innovations- und Fördermittelberatung: Die Mitarbeiter stehen den Unternehmen bei sämtlichen Fragen beratend zur Seite. Eine weitere Aufgabe der WFG besteht darin, Fachkräfte für die Region zu gewinnen bzw. im Kreis Unna zu halten und sich gezielt für deren Weiterbildung einzusetzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.