Ein Ehrenmahl mit bewegter Vergangenheit …..

Anzeige
Auf dem Friedhof in Niedermassen hat das Ehrenmal einen würdigen Platz gefunden ...
Massen: Kriegerdenkmal wird von der Natur erobert .... |

…. dieses Ehrenmal zum Gedenken der der Toten im „Deutsch-Französischen Krieg (1870–1871)“ ,fand im Jahre 2009 seinen endgültigen Standort auf dem Friedhof in Niedermassen.

Bei einer Recherche im Internet fand ich den Hinweis zum ersten Standort „ Hansastr.“?

Ich entdeckte das Ehrenmal 1984 erstmalig, vor dem Gebäude der Gemeindeverwaltung, Massener Hellweg 12!

Bei der Neugestaltung des Gemeindeplatzes im Jahre 2009 wurde ein neuer Standort auf dem Friedhof Niedermassen gefunden.

Unter Beteiligung der Denkmalbehörde Münster, erfolgte die Maßnahme zur Umsetzung.

Die Bürger in Massen glaubten nicht daran, dass diese gelagerten Einzelteile je wieder aufgebaut werden könnten.

Nun das Werk wurde vollendet, das Ehrenmal steht im Bereich der Trauerhalle.

Die Natur hat sich seiner angenommen, es ist mit einem Moospolster.

Es wäre dringend eine Reinigung fällig, damit weitere Schäden am dem Bauwerk vermieden werden.
Die Zuständigkeit für die Pflege ist nicht einfach zu klären, ich hoffe jedoch dass mein Beitrag zu einer Lösung führt!
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
1
2
1
1
2
1
1
1
16
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
31.694
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 16.02.2016 | 10:00  
2.710
Beate Haack aus Emmerich am Rhein | 16.02.2016 | 20:09  
12.694
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 17.02.2016 | 05:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.