Es war doch Sankt Martin(a) die hoch zu Ross durch Obermassen ritt

Anzeige
Marina Krakowka begleitet Julia Tepe auf „Smarty“ sicher beim Martinsumzug durch Obermassen
Unna: Sportplatz an der Sonnenschule | Dienstag 11. November 2014 um 17:00 Uhr
» Update: Freitag, 19.12.14 15:01:06

Bei der Jugendfußballabteilung der SG Massen


Sie lesen richtig liebe Besucher dieser Seite. Es war wirklich Julia Tepe, vom Reiterverein Massener Heide e.V., die als Sankt Martin(a) durch unseren Ortsteil ritt. Sie macht das wirklich schon seit Jahren klasse. Das Pferd „Smarty“ wurde, wie in den Jahren zuvor, wieder von der Familie Krakowka aus Massen bereitgestellt und Vater Bernd Tepe hatte den Transport zum Sportplatz übernommen.

Dort angekommen ging es an die Vorbereitung zum Umzug und auch Zuschauer hatten sich hier eingefunden, um „Smarty“ aus der Nähe zu bewundern.

Die Kinder mit vielen bunten Laternen, Eltern, Geschwister und Großeltern begleiteten den Umzug durch die Karlstraße, Bergstraße, Zur Massener Mühle, Siegfriedstraße und wieder zurück zum Ausgangspunkt Sportplatz an der Sonnenschule
Nach einer guten halben Stunde war der Sportplatz wieder erreicht. Hier wurde die spannende Geschichte des Bischofs von Tours erzählt und die Mantelteilung vollzogen. Als Bettler saß „Jaqueline“ am Boden. Ich mache das auch schon einige Jahre und das sehr gerne, sagt sie.
Für die musikalische Unterhaltung war eine Abordnung der „Massener Wandervögel“ mit auf der Wegstrecke. Für die Sicherheit des Umzugs der für den Bezirksdienst zuständige Hauptkommissar der Polizei Jürgen Horstmann.

Es ist eine sehr große Teilnehmerzahl, die heute zur Sportgemeinschaft Massen gekommen ist, so Detlef Pilzecker. Es ist gar nicht möglich alle zu zählen. Wieviel es wirklich sein könnten, ließ sich letztendlich nicht festsellen. Ich habe mehrere Erwachse unterwegs auf der Strecke gefragt. Es kamen sehr unterschiedliche Zahlen heraus.
Auch Jugendleiter Reiner Rehkop und Geschäftsführer Marc Vertgewall waren sehr zufrieden.

Zum Abschluss gab es für die Kinder leckere Brezel und Getränke. Auch für das leibliche Wohl der begleitenden Großeltern und Eltern gab es neben Glühwein und kalten Getränken auch wieder Leckereien vom Grill.

So ist es eben bei der Sportgemeinschaft Massen

„Sie leben nicht nur den Sport“.


Ohne die vielen engagierten, ehrenamtlichen Helfer ist so eine Veranstaltung nicht machbar, war von vielen der hier ehrenamtlich engagierten Helferinnen und Helfer zu hören.
Deshalb ein „Herzliches Dankeschön“ an alle, die diesen Martinsumzug zum schönen Erlebnis für alle Teilnehmer gemacht haben.

Fotos © Jürgen Thoms
11.11.2014 23:46:04
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
6
Peter Schneidereit aus Unna | 28.11.2014 | 01:49  
9.668
Jürgen Thoms aus Unna | 29.11.2014 | 11:55  
6
Peter Schneidereit aus Unna | 17.12.2014 | 19:36  
9.668
Jürgen Thoms aus Unna | 18.12.2014 | 11:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.