Fahrradfahrer flüchtet nach Kollision mit Fußgänger

Anzeige
Unna: unna | Bereits am Freitag (18. Oktober) gegen 9.20 Uhr ereignete sich eine Verkehrsunfallflucht in Unna, bei der ein Fußgänger erheblich verletzt wurde.

Ein 56-jähriger Mann aus Lünen stand auf dem Gehweg des Nordrings, als ein Fahrradfahrer mit seinem Rad von der Fahrbahn auf den Gehweg sprang. Der Radfahrer trug einen Rucksack und transportierte zwischen Rucksack und Rücken ein Skateboard. Als er kurz vor dem Fußgänger auf den Gehweg sprang und mit hoher Geschwindigkeit dicht an ihm vorbeifuhr, prallte das herausragende Skateboard gegen den Arm des Fußgängers. Der Fußgänger erlitt einen Armbruch und Absplitterungen im rechten Unterarm. Der Radfahrer fuhr jedoch einfach weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Der Radfahrer wird wie folgt beschrieben: Ca. 18 bis 25 Jahre alt, mittlere Statur, dunkler Rucksack, Skateboard. Hinweise bitte an die Polizei in Unna (Tel. 02303/921 3120 oder 921 0).
0
1 Kommentar
185
Mike Redel aus Unna | 31.10.2013 | 20:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.