Förderkreis des Unnaer Sports vergibt Teilstipendium am Hochschulcampus Unna

Anzeige
Campusleiter Christian Kunert sowie Bernd Hartung und Monika Schmitz vom Sportförderkreis Unna freuen sich über die Zusammenarbeit im Wintersemester 2016/17. (Foto: privat)
Unna: Unna |

Der Förderkreis des Unnaer Sports macht sich bereits seit vielen Jahren für die Förderung von Sportlerinnen und Sportlern im Kreis Unna stark. Mit der Vergabe eines Teilstipendiums am Hochschulcampus Unna wird diese Tradition nun fortgesetzt und auf eine akademische Ebene gehoben.

Das Sommersemester 2016 hat am Hochschulcampus Unna gerade erst begonnen, da beginnen bereits die Vorbereitungen für das Wintersemester 2016/17. Dabei freut sich Campusleiter Christian Kunert ganz besonders darüber, dass auch in diesem Jahr wieder ein Teilstipendium durch den Förderkreis des Unnaer Sports an eine junge Sportlerin oder einen jungen Sportler aus dem Kreis Unna vergeben wird. „Für unsere beiden Hochschulen am Campus ist dieses Engagement eine besonders schöne Wertschätzung unserer Angebote“, so Kunert und Bernd Hartung, Vorsitzender des Förderkreises, ergänzt, „wie wichtig es heutzutage ist, junge Sportler auf ihrem Weg der beruflichen Orientierung zu unterstützen“.

„Mit dem Stipendium wollen wir einerseits erreichen, dass die Verbindung zwischen der Hochschule und den Sportvereinen enger wird. Auf der anderen Seite hat das Studium eines/einer Aktiven in Unna für den Verein den großen Vorteil, dass der/die Aktive nicht die Stadt verlassen muss, sondern weiter am Training und am Vereinsleben teilnehmen kann. Im Endeffekt nutzt das den Vereinen und damit dem Sport in Unna“, bringt Bernd Hartung das Ziel des Sportförderkreises auf den Punkt.

Das ausgeschriebene Stipendium ist ein finanzielles Stipendium. Es umfasst einen Betrag von höchstens 3.000 Euro und stellt somit einen Teilbetrag der von der Hochschule in Rechnung gestellten Studiengebühren dar. Es wird für das Studium eines der nachfolgenden Studiengänge nach Wahl des/der Stipendiaten/in gewährt:

an der H:G Hochschule für Gesundheit und Sport, Technik und Kunst:
Sport & angewandte Trainingswissenschaft (B.A.)
Fitness & Gesundheitstraining
Sportwissenschaft (M.A.)
Psychologie & Mentale Gesundheit (B.Sc. oder M.Sc.)
Life Coaching (B.A.)
Präklinische Versorgung & Rettungswesen (B.A.)
Gesundheitswissenschaften (M.Sc.)

an der HAM Hochschule für angewandtes Management:
Betriebswirtschaftslehre (M.A.)
BWL mit Branchenfokus Handelsmanagement und E-Commerce (B.A.)
BWL mit Branchenfokus Marketing & Medienmanagement (B.A.)
BWL mit Branchenfokus Tourismus- und Hotelmanagement (B.A.)
Wirtschaftspsychologie (B.A. oder M.A.)
Wirtschaftspsychologie mit Branchenfokus Kommunikation und Werbung (B.A.)
Sportmanagement (B.A. oder M.A.)

Die Bachelor-Studiengänge umfassen an beiden Hochschulen insgesamt sieben Semester (sechs Fach- und ein Praktikumssemester). Der Förderkreis übernimmt für jedes erfolgreich abgeschlossene Semester einen Förderbetrag von maximal 500 Euro, höchstens jedoch insgesamt 3.000 Euro. Der Förderbetrag wird ausgezahlt, wenn der Stipendiat einen Nachweis über das jeweils erfolgreich abgeschlossene Semester sowie über die Bezahlung der entsprechenden Studiengebühren erbracht hat.

Zur Vorbereitung auf das Wintersemester kann man sich bereits jetzt auf das Stipendium bewerben. Zu den Voraussetzungen für eine erfolgreiche Bewerbung zählt u. a., dass der Bewerber Bürger der Kreisstadt Unna ist und seit mehreren Jahren aktiv Vereinssport in einem Unnaer Sportverein betreibt. Darüber hinaus ist der Bewerber ehrenamtlich als Trainer oder Funktionär in einem Unnaer Sportverein aktiv.

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 31. Juli 2016. Inhaltlich bedarf es dabei eines Motivationsschreibens inklusive Lebenslauf, Notenspiegel der Zeugnisse der letzten zwei Jahre und einer entsprechenden Bestätigung des Sportvereins.

Ausschreibungsunterlagen stellt der Sportförderkreis gerne zur Verfügung.

Interessenten wenden sich an:
Förderkreis des Unnaer Sports
Sprechergremium
Herrn Bernd Hartung
c/o GELSENWASSER AG
Viktoriastraße 34
59425 Unna

Bei Fragen zum Studium am Hochschulcampus Unna wenden Sie sich bitte an
Diana Jordan, Studierendenkanzlei H:G; info@hochschulcampus-unna.de
oder Stephanie Heldt, Studierendenkanzlei HAM; info@hochschulcampus-unna.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.