Frau vom Fahrrad geworfen und beraubt

Anzeige
Unna: Unna |

Am Dienstag, 22. November, wurde eine 52-jährige Frau gegen 17.45 Uhr auf der Friedrich-Ebert-Straße überfallen. Zeugen fanden die Radfahrerin kurz vor der Unterführung auf dem Radweg liegend vor und verständigten Rettungskräfte und Polizei. Die Frau musste an Ort und Stelle ärztlich versorgt werden.



Die Hilfskräfte gingen zunächst von einem Sturz mit dem Fahrrad aus. Bald stellte sich heraus, dass vermutlich ein Mann für den Sturz gesorgt hat. Die 52-jährige wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Sie stellte fest, dass aus ihrem Rucksack die Geldbörse mit Personalpapieren und Bargeld gestohlen wurde. Da ein Schulterriemen am Rucksack abgerissen war, könnte der Unbekannte
an dem Rucksack gerissen haben und die Frau so zu Fall gebracht haben.

Zeugen hatten aus Richtung der Radfahrerin kommend einen Mann gesehen, der sich durch eine Lücke in einer Hecke entfernt hatte. Er wird als jüngere, "nicht allzu große Person" beschrieben.

Wer hat etwas Verdächtiges bemerkt, fragt die Polizei und bittet um Hinweise (Tel. 02303/921-3120 oder 921-0).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.