Frauenunion im Erzgebirge unterwegs

Anzeige

27 Frauen der FU Holzwickede fuhren nach Schwarzenberg ins Erzgebirge. Einige der vielen Höhepunkte waren die Besichtigung der Handwerksbetriebe in Seiffen mit den wunderschönen Holzschnitzarbeiten, das Stickereimuseum in Eibenstock, das alle sehr beeindruckte, sowie die Besichtigung der St. Annenkirche in Annaberg. Ein rauher Wind auf dem Fichtelberg sorgte für Abkühlung. Wohlbehalten, gespickt mit vielen Eindrücken, kehrte die Gruppe nach 4 Tagen wieder zurück.

(Foto: privat)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.