Industriekultur Phönix –West Dortmund Hörde, Teil 2 Gasometer und Kühltürme

Anzeige
Dortmund Hörde: Hoesch Gasometer als Industriedenkmal |

Die Beiträge widme ich den Hüttenarbeitern der Stahlwerke in Dortmund, die nach dem 2. Weltkrieg viel für den Aufschwung in Deutschland geleistet haben.

Der große Hoesch-Gasometer soll nach Zeitungsberichten zur Nutzung durch den Alpenverein überplant werden.

Hier sollen Kletterwände mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden eingebracht werden und die Zentrale Verwaltung soll in dem Objekt angesiedelt werden.
Sicherlich ein interessantes Projekt.

Der Hoesch-Gasometer und die Kühlturm Konstruktionen stehen unter Denkmalschutz!
Weitere Informationen!
1
2
1
1
1
2
2
1
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
27.611
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 12.10.2014 | 20:46  
26.550
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 12.10.2014 | 20:48  
9.148
Eckhard Schlaup aus Gladbeck | 12.10.2014 | 23:12  
44.014
Günther Gramer aus Duisburg | 13.10.2014 | 09:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.