Ladendiebstahl in Unna: Täter droht mit Einwegspritze

Anzeige
Unna: Unna | Mit einer Einwegspritze bedrohte ein 31-jähriger Georgier eine Geschäftsinhaberin, die den Mann nach einem Ladendiebstahl angesprochen hatten.

Am Dienstag, 6. Januar, betrat der Täter um 9.50 Uhr einen Supermarkt an der Lippestraße in Unna. Als er nach einem Diebstahl von der Inhaberin angesprochen wurde, bedrohte der Mann Inhaberin und ihren Sohn mit einer Einwegspritze und verließ das Geschäft. Zufällig anwesende Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes konnten den Täter dann auf der Lippestraße bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei festhalten. Der Georgier wurde vorläufig festgenommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.