Neuer Foto-Workshop zum Thema "Kreativ blitzen"

Wann? 13.05.2017 bis 14.05.2017

Wo? zib, Massener Straße, 59423 Unna DE
Anzeige
In einem Foto-Workshop zum Thema "Kreativ blitzen" lernen die Teilnehmer, wie sie den Blitz gekonnt einsetzen können. (Foto: privat)
Unna: zib |

Fast jede Kamera verfügt heute über einen kleinen eingebauten Blitz und nicht selten steckt ein Aufsteckblitz in der Fototasche. Doch genutzt wird der Blitz meist nur widerwillig und die Ergebnisse sind meist wenig erfreulich. Dass das nicht so sein muss, zeigt ein neuer Fotoworkshop der VHS Unna Fröndenberg Holzwickede am 13. und 14. Mai 2017.

Die Teilnehmenden lernen, was mit einem einzigen Blitzlicht möglich ist. Nach einer allgemeinen theoretischen Einführung zum Thema Licht, arbeiten sich die Teilnehmenden mit Hilfe praktischer Übungen vom einfachen Aufhellen und Automatik-Blitzen (TTL), über die Master/Slave-Funktion, bis hin zum gezielten Setzen und Formen von Licht. Anhand verschiedener Aufbauten wird mit den möglichen Effekten, wie Stroboskopblitzen, experimentiert. Auf diesem Weg entstehen während des Kurses unter fachlicher Anleitung des Dozenten Sebastian Hopp professionelle Blitzlichtbilder.

Anmeldungen

Ausreichende Vorkenntnisse in der Bedienung der Spiegelreflexkamera sind erwünscht, es wird jedoch auch Hilfestellung gegeben. Während des Kurses stehen Systemblitze für die gängigen Kameramodelle (Canon, Nikon, Sony, Pentax) zur Verfügung, sodass ein eigenes Blitzgerät keine Teilnahmevoraussetzung ist.
Der zweitägigen Blitzlichtfotografie-Workshop im zib beginnt am Samstag, 13. Mai, um 10 Uhr und endet am Sonntag, 14. Mai, um 16 Uhr. Anmeldungen nimmt die VHS unter der Telefonnummer 02303/103713 oder online unter www.vhs-zib.de entgegen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.