Ostereiersuche der AWO

Anzeige
Unna: Kurpark | Premiere bei der Arbeiterwohlfahrt in Unna: Der Stadtverband lud am Ostermontag zur ersten Eiersuche in den Kurpark. Menschen ohne eigenen Garten sollten so zu dem Vergnügen kommen, Ostereier im Grünen zu suchen.

Stadtverbandsvorsitzende Christel Jachmann freute sich über die vielen Kindern, die bereits vor dem eigentlichen Beginn um elf Uhr in den „Startlöchern“ standen. In einem abgesteckten Gebiet wurden die bunten Ostergrüße gesucht, 700 Eier waren innerhalb von zwei Stunden gefunden. Die vier Unnaer AWO Ortsvereine sorgten für Waffeln, Würstchen, Kaffee und Kaltgetränke. Musikalisch wurde die Osteraktion durch „Leierkasten Robby“ umrahmt.

„Die Kinder hatten sehr viel Freude. Wir werden die Eiersuche auf jeden Fall nächstes Jahr wiederholen“, zog Christel Jachmann ein rundum positives Fazit.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.