Polizei: 400 Liter Diesel und ein Chevrolet weg

Anzeige

Kraftstoff- und Autodiebe trieben zuletzt ihr Unwesen in Unna. Auf der Kantstraße wurde ein 81-jähriger Radfahrer angefahren. Hier sind die aktuellen Polizeimeldungen.

In der Nacht zu Dienstag, 14. Februar, haben unbekannte Täter von einem Baustellengelände am Afferder Weg aus einem Fertiger und einem Tankfass etwa 400 Liter Diesel entwendet. An einem Bagger wurde der Tankverschluss beschädigt.

Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.

Am Dienstagmorgen, 14. Februar, ist ein Radfahrer bei einem Unfall gegen 11 Uhr verletzt worden. Ein 82-jähriger Unnaer wollte mit seinem BMW von der Kantstraße in den Kreisverkehr einfahren. Er übersah dabei den 81-jährigen Radfahrer, der von der Hansastraße kommend, auf dem Radweg die Kantstraße überquerte. Durch den Zusammenstoß stürzte der Radler und verletzte sich. Er wurde nach der ersten Versorgung durch einen RTW vor Ort ins Krankenhaus gebracht.

Ebenfalls am Dienstagmorgen, 14. Februar, ließ ein Anwohner der Hemmerder Bahnhofstraße gegen 5.50 Uhr seinen blauen Chevrolet Matiz mit laufendem Motor vor der Haustür stehen und ging noch einmal kurz ins Haus zurück. Als er zurückkehrte, war sein Fahrzeug entwendet worden. An dem PKW waren zur Tatzeit die amtlichen Kennzeichen UN-KK 2003 angebracht.

Wer kann Angaben zum Diebstahl oder zum Verbleib des PKW machen? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.