Polizeimeldung: Sachbeschädigung und Verstoß gegen das Tierschutzgesetz

Anzeige
Am Donnerstag, 22. September, gegen 19.30 Uhr, wurde die Polizei zum Wäldchen in der Eintrachtstraße in Massen gerufen. Unbekannte Täter hatten, vermutlich in der Nacht zuvor, insgesamt sieben Bienenstöcke, die im Wäldchen bei dem Regenrückhaltebecken des Lippeverbandes standen, umgestoßen.

Nach Auskunft des Imkers würde das gesamte Bienenvolk des Bienenstocks absterben, wenn die jeweilige Bienenkönigin durch das Umstoßen verletzt oder getötet wurde. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise nimmt die Polizei in Unna unter Tel. 02303/921-3120 oder 921-0 entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.